Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

Die Abteilung Geographie der PH Ludwigsburg und der Hochschulverband Geographie und ihre Didaktik (HGD) haben ein geographiedidaktisches Symposium veranstaltet:

"Räumliche Orientierung, Karten und Geoinformation im Unterricht"

vom 6. bis 9.  April 2011 

an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Die Symposien des HGD widmen sich aktuellen Forschungsanliegen und konzeptionellen Entwicklungen, die für die Fortenwicklung der Geographiedidaktik bedeutsam sind. Die Themen spannen einen Bogen von der Grundlagenforschung bis zur unmittelbaren Unterrichtspraxis.

Rückblick und Ausblick

Thema des Symposiums

Räumliche Orientierung, Karten und Geoinformation im Unterricht

In den nationalen Bildungsstandards wird „Räumliche Orientierung“ aufgrund ihrer originären geographischen Fundierung und ihrer hohen gesellschaftlichen Relevanz als eigenständiger Kompetenzbereich ausgewiesen (DGfG 2007, S.17). Zur räumlichen Orientierungskompetenz zählt dabei auch die Kartenkompetenz – schließlich stehen hier analoge und digitale Karten bzw. Geoinformationssysteme als domänenspezifische Medien im Vordergrund. Das Symposium möchte sich diesem Kompetenzbereich widmen und räumliche Orientierung, Kartendidaktik und das Lernen mit verschiedenen Geoinformationssystemen in den Blickpunkt rücken.
In den letzten Jahren zeigen sich in diesem ureigenen Themenfeld der Geographiedidaktik gleich auf mehreren Ebenen verschiedene, sehr dynamische Entwicklungen, die im Symposium aufgegriffen und kritisch reflektiert werden sollen:

Vor diesem Hintergrund sollen die Beiträge des Symposiums einen Bogen spannen, der von theoretischen Ansätzen über didaktisch-konzeptionelle Beiträge bis hin zu empirischen Forschungsarbeiten reicht.

 

 

 

HGD-SYMPOSIUM LUDWIGSBURG 2011: RÄUMLICHE ORIENTIERUNG, KARTEN UND GEOINFORMATION IM UNTERRICHT 
SUCHE
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht