VideoCulture Projektdokumentation beenden
Homepage der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
Deutschland
  Fallstudien in Prag    
 

Die Kolleg/innen aus Prag nahmen während beider internationaler Feldphasen am Projekt VideoCulture teil (1998/99). Jana Hnilicova, Lehrerin und Koordinatorin des Projekts in Prag, organisierte verschiedene Video-Workshops an ihrer Schule, ein spezielles "VideoCamp" im Sommer 1999 und gründete schliesslich zusammen mit mehreren Schüler/innen den "Videoklub Prag" (1999/2000). Insbesondere während der ersten Feldphase wurde sie von Richard Veleta (Lehrer) unterstützt.

Die Kolleg/innen in Prag leisteten Pionier-Arbeit - es gibt keine Traditionen im Bereich Medienpädagogik und damit verknüpfter qualitativer Forschung. Obwohl vor Ort nur minimale Ressourcen zur Verfügung standen, nutzten die Kolleg/innen und die beteiligten Jugendlichen aktiv die Möglichkeiten von VideoCulture. Trotz einiger Probleme - insbesondere während der zweiten Feldphase - produzierten Schüler/innen mehrere Videofilme.

  1/2
England
Tschechien
Ungarn
USA
Kontakt Zur Hauptnavigation Zurück Weiter