Viel Spaß, lachende Gesichter und nur ganz, ganz wenig Tränen

Foto

Das Mini-Barockturnier 2014 ist vorüber, aber der Tag wird sicher für die meisten Schülerinnen und Schüler unvergessen bleiben. Beim Brennball, Hockey und Völkerball haben über 400 engagierte „Wettkämpfer“ gezeigt, was sie können. Beim Wasser-Parcour ging es um Geschicklichkeit und es gab für manche eine willkommene Abkühlung – denn auch das Wetter hat wieder mitgespielt. Es wurde viel gelacht, gerannt, geschossen, geschwitzt, angefeuert – und hier und da auch mal eine Träne vergossen.

Doch gerade beim Mini-Barockturnier geht es nicht ausschließlich ums Gewinnen, sondern um viel mehr: vor allem Spaß an Bewegung, am Miteinander, raus aus dem Schulgebäude und den Tag mit Freunden aus der Klasse verbringen, neue Freunde kennenlernen – und wenn es dieses Mal nicht fürs Podest gereicht hat: macht ja nichts, dann sehen wir uns sicher im nächsten Jahr!