Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Allgemeine Informationen

Seit dem Schuljahr 2006/07 wird in einem Modellversuch islamischer Religionsunterricht (IRU) an ausgewählten Grundschulen / Hauptschulen / Werkrealschulen und Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg unterrichtet, der zunehmend ausgeweitet werden soll und schließlich auf ein ordentliches Unterrichtsfach IRU an allen allgemeinbildenden Schulen abzielt. Basis dieses Unterrichts ist ein Lehrplan, der von Vertretern muslimischer Verbände erarbeitet wurde.

Zunächst werden in den kommenden Jahren Lehrkräfte für den IRU an Grundschulen / Hauptschulen / Werkrealschulen / Gemeinschaftsschulen und Realschulen gebraucht.

Studierende des Lehramts nach der Prüfungsordnung 2011 für

  • Grundschule können im Kompetenzbereich ohne Vertiefung studieren (12 SWS)
  • Sekundarstufe I und Sonderpädagogik können im Erweiterungsstudiengang (26 SWS) eine Zusatzqualifikation erwerben.

Ab dem Wintersemester 2015/16 mit der Umgestaltung der Lehramtsstudiengänge Grundschule / SekundarstufeI und Sonderpädagogik auf die Bachelor und Masterstudiengänge ist die Islamsiche Theologie / Religionspädagogik als Haupt- und Nebenfach zu studieren.

 

Das Studium ist im Institut für Philosophie und Theologie der PH Ludwigsburg angesiedelt.

Der erfolgreiche Abschluss dieses Erweiterungsstudiums und des Masterstudiengangs ist nicht identisch mit einer Lehrerlaubnis für den islamischen Religionsunterricht. Die Erteilung einer solchen Lehrerlaubnis liegt bei den Religionsgemeinschaften bzw. Trägern des islamischen Religionsunterrichts.

§ 20 Abs. 4 der GHPO I 2003 gilt für das Erweiterungsfach islamische Theologie und Religionspädagogik nicht.

 

 

ISLAMISCHE THEOLOGIE / RELIGIONSPÄDAGOGIK 
SUCHE
Islamische Theologie / Religionspädagogik > Infos zum Studium
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht