DE  |  EN

Veröffentlichungen

 

Publikationen

 

 

Monographien und Herausgeberschaft

(1997) (Hrg.) Warum Wezel? Zum 250. Geburtstag eines Aufklärers. Heidelberg.

(1996) Das undenkbare Leben. Elias Canettis Roman „Die Blendung“: Eine ironische Parabel über den ontologischen Abgrund. (Dissertation) Heidelberg.

 

Aufsätze

(2011) „Wenn wir schweigen, werden wir unangenehm. Wenn wir sprechen, werden wir lächerlich.“ Herta Müllers Poetik des Verborgenen. 2011. In: Michael Gans, Oxana Matiychuk (Hrg.): „Auge der Zeit“. Was kann Literatur für Demokratie tun kann. Baltmannsweiler, 163-170.

(2008) Chamissos Enkel in der Hauptschule. Literaturvermittlung auf neuen Wegen. In: Roland Jost, Michael Gans, Ingo Kammerer (Hrg.): Mediale Sichtweisen auf Literatur. Festschrift Harald Vogel. Baltmannsweiler, 125-139.

(2007) Die Komik des Wissens: Elias Canettis Roman „Die Blendung“. In: Sven Hanuschek (Hrg.), Der Zukunftsfette. Neue Beiträge zum Werk Elias Canettis. Wroclaw, Dresden, 73-91.

(2005) Auswahlbibliographie Elias Canetti. In: TEXT+KRITIK. Elias Canetti. Vierte Auflage: Neufassung, 150-174.

 

Konzepte für die elektronischen Lernanwendungen

                        - (2003) WebQuest „Vertraut werden mit Fremdem“, Pädadogisch-Kulturelles Centrum Ehemalige Synagoge, Freudental

                        - (2003) „Richard Huelsenbeck“, Schiller-Nationalmuseum, Marbach

 

(2003) „Goethe und 1001 Nacht“: Vom Reiz der orientalischen Erzählkunst. In: Klaus Manger (Hrg.), Goethe und die Weltkultur. Heidelberg, 289-296.

(2002) Selbstlegitimation und Offenheit. Techniken des kulturellen Gedächtnisses um 1800. In: Peter Wiesinger u.a. (Hrg.), Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000: „Zeitenwende – Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert“. Band 6. Epochenbegriffe: Grenzen und Möglichkeiten. Bern, Berlin u.a., 53-57.

(1999) Stil als Lebensform. Adolf Loos in seinen Schriften. In: Andreas Beyer, Dieter Burdorf (Hrg.), Jugendstil und Kulturkritik. Zur Literatur und Kunst um 1900. Heidelberg, 213-230.

(1998) Die Fremdheit des Anderen. Canettis Poetik des Paradoxen: eine Form „jüdischen Denkens“. In: Schriften der Elias-Canetti-Gesellschaft. Band: „Die Massen und die Geschichte“. St. Ingbert, 141-156.

(1997) Falsche Paradiese. Elias Canetti und die Heiterkeit. In: Petra Kiedaisch, Jochen A. Bär (Hrsg.), Heiterkeit. Konzepte in Literatur und Geistesgeschichte. München, 219-230.

 

ABTEILUNG DEUTSCH 
SUCHE
Deutsch > Personen > Boose, Irene > Veröffentlichungen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht