Zum Seiteninhalt springen
Blatt aus einer Bibelhandschrift

Institut für Theologie

Das Institut für Theologie vereinigt drei Theologien: Evangelische Theologie, Katholische Theologie und Islamische Theologie. Die Theologien arbeiten an unserem Institut zusammen. Das spiegelt sich auch darin, dass Lehrveranstaltungen über die konfessionellen Grenzen hinweg geöffnet und dialogisch orientierte gemeinsame Lehrveranstaltungsformate angeboten werden.

Theologie verstehen wir als die wissenschaftliche Beschäftigung mit der christlichen und der islamischen Religion in ihren konfessionellen Ausprägungen. Dies umfasst

  • die Auslegung von Texten aus der Bibel und aus dem Koran aus dem Kontext ihrer Entstehung heraus,
  • Ausprägungen von Glauben, Denken, Handeln im Lauf der Geschichte an verschiedenen Orten und in verschiedenen Kontexten,
  • die Diskussion, wie der Glaube und die religiöse Praxis in der gegenwärtigen Gesellschaft neu verstanden und gelebt werden können.

In den Lehramtsstudiengängen spielt die Erforschung und Gestaltung religiöser Bildungsprozesse eine besonders wichtige Rolle. Dazu gehört  auch die empirische Erforschung der Religiosität von Schülerinnen und Schülern und von Lernprozessen im Religionsunterricht.

Das Institut für Theologie fördert konfessionelle Kooperationen, interreligiösen Dialog und das Gespräch mit anderen Disziplinen über die eigenen Fachgrenzen hinweg.

Institutsleitung
Stellvertretende Institutsleitung
Sekretariat

Raum:
1.328

Öffnungszeiten:
Mi.: 9.00 - 11.30 Uhr und 13.00 - 14.15 Uhr
Um Anmeldung per Email oder Telefon wird gebeten.

Mo., Di., Do. + Fr. ist Frau Bauer bis auf Weiteres nur per Email oder Telefon zu erreichen.