Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Landeslehrpreis & Preis für studentisches Engagement Baden-Württemberg

Landeslehrpreis

Seit  Mitte der 90er-Jahre werden in Baden-Württemberg  besonders gute Leistungen in der Lehre jährlich mit dem Landeslehrpreis belohnt. Der Landeslehrpreis hat an den Hochschulen des Landes zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Lehre und den Kriterien einer guten Lehre geführt. Dieser Preis hat innerhalb der Hochschulen einen Wettbewerb von Ideen und Umsetzungen guter Lehre angeregt und damit zu einer Qualitätssteigerung insgesamt beigetragen.

Damit auch weiterhin gesichert ist, dass Engagement und Spitzenleistungen in der Lehre gebührend beachtet werden, wurde im Jahr 2009 das Vergabeverfahren umgestellt. Die Kunst- und Musikhochschulen sowie die Duale Hochschule werden in das Konzept miteinbezogen. Im Rahmen einer zentralen hochschulartenübergreifenden Veranstaltung wird pro Hochschulart ein Landeslehrpreis verliehen. Die Preissumme beträgt je Preisträger und Hochschule 50.000 Euro.

Neu hinzu kommt ferner die Würdigung besonderen studentischen Engagements durch einen mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis. Seit 2013 wird der Landeslehrpreis im jährlichen Wechsel zum Landesforschungspreis ausgeschrieben (alle zwei Jahre). 

(Quelle: Minsterium für Wissenschaft, Forschung und Kunst)

Nach oben

HOCHSCHULE 
SUCHE
Startseite > Hochschule > Qualitätsmanagement > Lehrpreise
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht