DE  |  EN

Für die Juniorprofessuren und Post Docs wird im Zuge der akademischen Personalentwicklung an der PH Ludwigsburg ein Qualifizierungsprogramm angeboten, das auf die spezifischen Belange dieser Gruppe abzielt und sie bei ihrer Qualifikation für (zukünftige) Aufgaben insbesondere im Rahmen einer Professur unterstützt. Die Nutzung ist freiwillig und die Juniorprofessoren/innen und Post Docs können die Angebote – Inhalte und zeitlichen Ablauf – entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche auswählen. Das Qualifizierungsprogramm konzentriert sich auf 5 zentrale Themenbereiche:


Bereich A: Management und Führung
Management und (Personal-)Führung ist ein Aufgabenfeld, das im Rahmen der (Junior-) Professur neu auf die Wissenschaftler/innen zukommt. Das Qualifizierungsprogramm für Juniorprofessoren/innen und Post Docs soll z.B. Themen wie Personalführung, Betreuung von Promovierenden, Projektmanagement umfassen.
Bereich B: Karriereplanung und Berufseinstieg
Für einen erfolgreichen Weg zur Professur oder einer anderen wissenschaftlichen Dauerposition ist es wichtig, die eigene Karriere aktiv und systematisch zu planen und zu gestalten. Veranstaltungen zu Themen wie Wissenschaftliches Karriereportfolio, Berufungstraining, Anforderungen der Zwischen-/Endevaluation für Juniorprofessuren werden unter diesem Aspekt zusammengefasst.
Bereich C: Praxis Wissenschaft
Im Bereich Forschung beinhaltet die Post Doc-Phase bzw. die Juniorprofessur neue Herausforderungen, wie z.B. die selbstständige Einwerbung von Drittmitteln, die volle Verantwortlichkeit für eigene Forschungsprojekte. Das Qualifizierungsprogramm umfasst deshalb z.B. Themen wie Antragstellung für Drittmittel, Forschungsdatenmanagement, Datenschutz in Forschungsprojekten, Forschungsmethoden.
Bereich D: Publizieren und Öffentlichkeitsarbeit
Für die Sichtbarkeit der eigenen Forschung bei verschiedenen Zielgruppen - Scientific Community, Partner in der Praxis, Öffentlichkeit etc. – sind das Publizieren und die Öffentlichkeitsarbeit unerlässlich. Das Qualifizierungsprogramm umfasst z.B. Themen wie Publizieren in Zeitschriften mit Peer-Review, Open Access, Wissenschaftliche Poster, Pressemitteilungen, Internationalisierung / Professional English.
Bereich E: Praxis Lehre/ Hochschuldidaktik
Die Angebote zur Qualifizierung in der Lehre finden im Rahmen des Angebots für alle Lehrenden der PH Ludwigsburg statt sowie in Kooperation mit den Hochschuldidaktischen Zentren der Universitäten (http://www.hdz-bawue.de/) und HAWs (http://www.hochschuldidaktik.net) des Landes Baden-Württemberg.

In das Qualifizierungsprogramm fließen eigene Angebote der PH Ludwigsburg  und die Angebote der gemeinsamen Graduiertenakademie graph der PHs in Baden-Württemberg (z.T. kostenpflichtig) ein. Weitere geeignete Angebote gibt es z.B. auch beim Hochschulverband, der Deutschen Gesellschaft Juniorprofessur (DGJ), der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKoG), dem Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften gesis oder den Fachgesellschaften, diese externen Angebote sind i.d.R. kostenpflichtig.

FORSCHUNG 
SUCHE
Startseite > Forschung > Wissenschaftlicher Nachwuchs > Qualifizierungsprogramme > Qualifizierungsprogramm für Post Docs und Juniorprofessuren
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht