DE  |  EN

Olga Bonath

Während die allgemeine Begabungsförderung im letzten Jahrzehnt eine Hochkonjunktur erlebt, steht die Begabungsförderung in bildkünstlerischen Bereichen weiter hinten an. Das liegt auch an der schwierigen Frage, was begabt genau bedeutet. Jugendliche mit bildnerischen Begabungen bzw. Jugendliche, denen Begabung zugeschrieben wird oder die motiviert sind, sich künstlerisch zu betätigen, benötigen Angebote, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vertiefen. Sie müssen weitere Impulse erfahren und benötigen geeignete und herausfordernde Lernsituationen unter professioneller Anleitung. Das Dissertationsprojekt, basierend auf einem dynamischen Begabungsmodell, widmet sich den Fragen, wie gezielte kunstpädagogische Förderung stattfinden kann, wie sich der intensive Wunsch des Können wollens bei Schüler*innen äußert und wie dem Gestaltungswillen von bildnerisch begabten Schüler*innen hinsichtlich ihrer Begabungsentwicklung Raum gegeben werden kann.

 

 

KUNST 
SUCHE
Kunst > Forschung > Aktuelle Promotionen > Könnenwollen - Didaktische Konzeptionen zur außerschulischen Förderung von bildnerisch „begabten“ Jugendlichen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht