Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 
AKTUELLES

Digitale Lernpfade für Heilbronn

Im Zentrum der Pilotstudie steht die Entwicklung und Erprobung von mobilen ortsbezogenen Lernumgebungen am Beispiel von Heilbronn. Konkret werden interaktive, App-basierte Stadtrallyes (sog. „Bounds“) entwickelt, in denen sich Schülerinnen und Schüler mit Smartphones oder Tablets aktiv mit Themen, Prozessen und Projekten der Stadt- und Wirtschaftsentwicklung auseinandersetzen. Themenbeispiele sind Mobilität der Zukunft, barrierefreie Stadt oder Stadt am Fluss. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Buch "Lernen mit der Region" erschienen

Über einen Zeitraum von 2012 bis 2016 erstellten die Projektpartner IHK Heilbronn-Franken,  Pakt Zukunft gGmbH, Regionalverband Heilbronn-Franken, Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH sowie die Abteilung Geographie der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg laufend neue Unterrichtsmaterialien für die schulische und außerschulische Erschließung der Region Heilbronn-Franken.

Neben den Unterrichtsmaterialien beinhaltet das Buch ein reich bebildertes Porträt der Region Heilbronn-Franken, verschiedene theoretische Kapitel und eine kommentierte Bibliographie.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten

Regionale Unterrichtsmaterialien für den Main-Tauber-Kreis

Im Laufe des Jahres 2016 wurden zehn Unterrichtsmaterialien für den Main-Tauber-Kreis konzipiert. Die Arbeitsblätter stehen Ihnen ab sofort hier als Download zur Verfügung.
Die neuen Unterrichtsmaterialien sind thematisch vielfältig ausgerichtet. Es sind zehn thematisch breit gefächerte Arbeitsblätter entstanden, die Themen reichen von Landwirtschaft über Burgen, Schlösser und Burgen bis hin zu Einzelhandelsstandorten.
Bitte beachten Sie auch die entsprechenden didaktischen Hinweise sowie die aktualisierte Themenübersicht.

Interaktive Ausstellung zur Wirtschaft im Hohenlohekreis

Warum ist die Wirtschaft im Hohenlohekreis so erfolgreich?
Welche Cluster gibt es?
Wie sind diese entstanden und wer steckt dahinter?

Diese Fragen und noch viele mehr beantwortet die Ausstellung "Wirtschaft4 im Hohenlohekreis" auf der Landesgartenschau Öhringen vom 22. April bis 9. Oktober 2016.
Die Ausstellung präsentiert die Vielfalt der Wirtschaft im Hohenlohekreis über konkrete Produkte, Infoposter und digitale Lernstationen. Im Mittelpunkt stehen Cluster als räumliche Branchenkonzentrationen. Beheimatet ist die Ausstellung im Landkreispavillon des Hohenlohekreises, der zu den Öffnungszeiten der Landesgartenschau für Besucher geöffnet hat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Themenheft Wirtschaft von geographie heute mit Fallbeispielen aus der Region

In diesem Themenheft ist die Region Heilbronn-Franken mit einigen Fallbeispielen vertreten, z.B. Unternehmen und Cluster der Logistik, IT, Ventilatoren- sowie Ventil-, Mess- und Regeltechnik-Industrie. Weitere Informationen und das Inhaltsverzeichnis finden sie hier.

Zielsetzung und Inhalte des Projekts

 

Häufig lassen sich zur Erreichung der Bildungsstandards anstelle von Schulbuchdoppelseiten auch regionale Fallbeispiele einsetzen. In der Regel fehlen dafür jedoch geeignete Arbeitsmaterialien. Die hier angebotenen Unterrichtsmaterialien in Form von Arbeitsblättern, Bild- und Kartenmaterialien sollen eine verstärkte schulische Auseinandersetzung mit der Region Heilbronn-Franken ermöglichen.  Neben Materialien zur Gesamtregion (1-14) bilden Arbeitsblätter zur Stadt Heilbronn (15-20) einen Schwerpunkt der ersten Lieferung, die im Jahr 2012 erstellt wurde. Die zweite Lieferung erfolgte im Jahr 2013 und umfasste Arbeitsblätter zum Landkreis Heilbronn (21-30). Bis zum Jahr 2016 folgen weitere 30 Arbeitsblätter zu den 3 restlichen Landkreisen.

In diesem Kooperationsprojekt zwischen der Abt. Geographie der PH Ludwigsburg und Partnern aus der Region Heilbronn-Franken werden laufend neue Unterrichtsmaterialien für die schulische Erschließung der Region Heilbronn-Franken konzipiert.

Zielgruppen:

Konzeption und Struktur der Materialien


Die Arbeitsblätter folgen einem wiederkehrenden zweiseitigen Aufbau und sind für den Einsatz in einer Einzelstunde konzipiert. Auf der ersten Seite für die Schülerinnen und Schüler finden sich im Material 1 häufig Bilder, Karten und Texte, die sich für einen Einstieg in das Thema eignen. Die weiteren Materialien dienen der selbständigen Erarbeitung durch die Schülerinnen und Schüler und sind mit Erschließungsfragen rechts unten versehen. Die Aufgaben sind im Singular formuliert, eignen sich meistens aber auch für eine Bearbeitung und einen Austausch in Partner- bzw. Gruppenarbeit. Bilder, Karten und Grafiken der einzelnen Arbeitsblätter werden als separate Datei geliefert, damit eine Projektion und Nutzung z.B. mit einem interaktiven Whiteboard möglich ist.

Die zweite Seite für die Lehrerinnen und Lehrer enthält Zusatzmaterialien für eine Vertiefung oder Erweiterung des Themas sowie Lösungshinweise zu den einzelnen Aufgaben.

UNTERRICHTSMATERIALIEN REGION HEILBRONN-FRANKEN 
SUCHE
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht