DE  |  EN

Professorin für Geistigbehindertenpädagogik

Schwerpunkte: Pädagogik und Didaktik

Geb. 8A, Raum: 115, Tel.: 07141/140-902

E-mail: stinkes(at)ph-ludwigsburg.de

 

 

 

Sprechstunden im WiSe 2018/2019

Dienstag, 14.00 - 15.00 Uhr ab 30.10.2018
Donnerstag, 13.00 - 14.00 Uhr ab 08.11.2018 und nach Vereinbarung

Bitte tragen Sie sich in die Liste ein
(Bürotür 8A, Raum 115)

Bei Absage bitte eine Mail schicken!

AKTUELLES

Das Prüfungskolloquium
Diese Veranstaltung ist nur jedes zweite Semester im Lehrveranstaltungsangebot.

Die Vorlesungen "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE" und "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE" (B.A. Pflicht) finden im Wechsel alle zwei Semester statt. Sie richten sich vornehmlich an B.A. Studierende. Besucht werden können sie jedoch von allen Interessierten.

Übersicht über die Abfolge in den nächsten 4 Semestern:

WS 2017/2018:  "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE"
SoSe 2018       :  "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE"
WS 2018/2019:  "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE"
SoSe 2019       :  "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE"
 

VERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2018/2019

Einführung in den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Die Vorlesung führt ein in Grundfragen des Förderschwerpunktes geistige Entwicklung:

In dieser Vorlesung kann über eine 90minütige Klausur der Nachweis der Teilnahme (= 1 CP für die Klausurleistung plus 2 CP für die Teilnahme) erbracht werden. Ebenso kann die Modulprüfung durch diese Klausur erbracht werden. Voraussetzung (!) dafür ist, dass Sie die Vorlesung zur Einführung in die Didaktik besucht haben.

Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung
Dieses Seminar diskutiert Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung hinsichtlich folgender inhaltlicher Schwerpunkte:

Das Seminar wird durch eine PP-Präsentation (moodle) unterstützt. Ein Leistungsnachweis kann nach Absprache mit mir erworben werden.

Lesenlernen  im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Dieses Seminar führt ein in das Verständnis vom Lesen- und Schreibenlernen von Kindern/Jugendlichen mit geistiger Behinderung. Der Fokus des Seminars liegt auf dem Einblick in den Spracherwerb von Kindern/Jugendlichen mit geistiger Behinderung sowie vor allem auf Lese- (Schreib-)Konzepte in systematischer Perspektive. Anschauliches Material sowie eine PP-Unterstützung (moodle) und ein Reader stehen zur Verfügung.Ein Leistungsnachweis kann nach Absprache mit mir erworben werden.

Wohnverhältnisse von Menschen mit geistiger Behinderung kritisch betrachtet
Das Seminar setzt sich zunächst mit der Bedeutung von Raum (Bollnow) auseinander, um das Verhältnis des Menschen zum Raum zu verstehen. In einem nächsten Schritt werden wir in psychologischer Perspektive die kultur-, zeitgeschichtlichen und lebenslagen- wie schädigungsspezifischen Wohnbedürfnisse des Menschen erarbeiten, um uns in einem nächsten Schritt in ideen- und sozialgeschichtlicher Perspektive mit den Unterbringungsformen von MmgB (nationale und internationale Konzepte) auseinander zu setzen. Herr A. Rist, ein Mann mit Down-Syndrom, wird über seine Wohnform berichten und wir lernen Unterstützungskonzepte kennen: Assistenzformen, Kundenmodelle, supported living etc.
Das Seminar wird durch eine PP-Präsentation (moodle) und einem Reader unterstützt. Ein Leistungsnachweis kann nach Absprache mit mir erworben werden

INSTITUT FÜR SONDERPÄDAGOGISCHE FÖRDERSCHWERPUNKTE 
SUCHE
Institut für sonderpädagogische Förderschwerpunkte > Förderschwerpunkt geistige Entwicklung > Abteilungsmitglieder > Prof'in Dr. Ursula Stinkes
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht