DE  |  EN

ZIELGRUPPE

Pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen mit sehr guten Deutschkenntnissen.

KOMPETENZEN

Die Konzeption des Kontaktstudiums basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz der Sprachförderung und Sprachbegleitung. Es geht darum, Erzieherinnen dafür zu sensibilisieren und zu qualifizieren, dass:

INHALTE

STUDIENORGANISATION

Sowohl in den Präsenzphasen als auch im Selbststudium des Kontaktstudiums steht die enge Verzahnung von Information, Erfahrung und Reflexion im Mittelpunkt.

Die Präsenzphasen sind gekennzeichnet durch:

In den Selbststudienphasen haben die Teilnehmenden ausreichend Zeit, sich intensiv mit den diskutierten Themen sowohl theoretisch als auch in ihrem Praxisfeld (z.B. gegenseitige Hospitation) zu befassen. Deshalb bringen die Teilnehmer/innen die Bereit-schaft mit, sich mit Fachliteratur und wissenschaftlichen Beiträgen auseinanderzusetzen, ihr Wissen zu vertiefen, das eigene Handeln kritisch zu reflektieren und in Lerntandems zusammen zu arbeiten.

UMFANG UND TERMINE

Im Zeitraum Februar bis November 2019 finden acht Präsenzphasen an der PH Ludwigsburg jeweils freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr statt.

22.02.2019

28.06.2019

22.03.2019

20.09.2019

05.04.2019

18.10.2019

10.05.2019

15.11.2019

GEBÜHREN

ANMELDUNG

Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2019.

WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG 
SEARCH
Startseite > Weiterbildung > Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung PH Ludwigsburg > Kontaktstudium Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht