Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
Profil der AbteilungProfil der Abteilung
 

Die Abteilung Medienpädagogik unterstützt die Bestrebungen der Initiative "Keine Bildung ohne Medien!" für eine breitenwirksame und nachhaltige Förderung von Medienbildung in allen Bildungsbereichen und setzt sich für eine Grundbildung Medien in allen pädagogischen Studiengängen ein. Die PH Ludwigsburg ist derzeit der erste Hochschulstandort in Deutschland, der im Rahmen des erziehungswissenschaftlichen Angebots in mehreren Bachelor-Studiengängen sowie in allen Lehramtsstudiengängen eine Pflichtveranstaltung "Einführung in die Medienpädagogik" anbietet.

Die Abteilung Medienpädagogik ist im Bereich der Lehre u.a. in den Lehramtsstudiengängen (Grundschule und Sekundarstufe), in der Frühkindlichen Bildung (BA Frühkindliche Bildung und Erziehung), in der Kulturellen Bildung (BA Kultur- und Medienbildung/MA Kulturelle Bildung) sowie in der Erwachsenenbildung (MA Erwachsenenbildung: Handlungsfeld Medienbildung) beteiligt. Neben der Vermittlung von medienpädagogischen Orientierungswissen stellt die handlungsorientierte Auseinandersetzung mit (digitalen) Medien einen wesentlichen Schwerpunkt dar.

Bis zu seiner Pensionierung im Herbst 2017 hat Prof. Dr. Niesyto die Abteilung Medienpädagogik geleitet. Nach einer hauptberuflichen Tätigkeit in der außerschulischen Jugendarbeit und Jugendbildung an verschiedenen Standorten (Frankfurt/Main, Erbach/Odenwald und Karlsruhe) und seiner Promotion über „Erfahrungsproduktion mit Medien“ an der Universität Tübingen war er 20 Jahre als Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der PH Ludwigsburg tätig. In dieser Zeit widmete er sich intensiv den medienpädagogischen Fragestellungen im Kontext der Lehrerbildung und setzte sich engagiert für die Gründung der Abteilung Medienpädagogik ein. Darüber hinaus initiierte er u.a. das "Interdisziplinäre Zentrum für Medienpädagogik und Medienforschung" (IZMM) und entwickelte das Profilangebot "Grundbildung Medien". Auch nach seiner Pensionierung beteiligt sich Horst Niesyto an den aktuellen medienpädagogischen Diskursen (Informationen hierzu finden Sie auf seiner persönlichen Homepage).

 

 

MEDIENPÄDAGOGIK 
SUCHE
Medienpädagogik > Profil der Abteilung
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht