Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

 

Die folgenden Gastvorträge (Auswahl) wurden im Rahmen des „Medienpädagogischen Kolloquium“ gehalten, das seit 1997 von Prof. Dr. Horst Niesyto durchgeführt wird. Darüber hinaus fanden Gastvorträge in Verbindung mit einzelnen Seminaren und Vorlesungen statt.
Weitere Gastvorträge: siehe Tagungen.

 

23.05.2017:

Prof. Dr. em. Dieter Spanhel:  Medienschutz und Medienpädagogik (Gastvortrag im  Rahmen des Medienpäd. Kolloquium und weiterer Seminare der Abt. Medienpäd.)

 

09.05.2017:

Daniel Autenrieth: Kritische Auseinandersetzung mit vorhandenen Lernmitteln zur informatischen Bildung an Grundschulen (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

30.01.2017:

Dr. Peter Holzwarth, Dr. Katrin Schlör & Michael Waltinger: Visuelle Forschungsmethoden (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

23.01.2017:

Prof. Dr. em. Bernd Schorb & Prof'in Dr. Anja Hartung-Griemberg: Medienbildung für Seniorinnen und Senioren (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

19.12.2016:

Dr. Felix Kolb (PHL): Digitale Spiele (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

05.12.2016:

Dr. Peter Holzwarth (PH Zürich) und Dr. Björn Maurer (PH Thurgau): Interkulturelle Medienbildung und Filmbildung (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

14.11.2016:

Prof. Dr. Rudolf Kammerl (Universität Erlangen-Nürnberg): Aufgaben und Ziele der Medienpädagogik (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

07.11.2016:

Prof. Dr. Heinz Moser: Zur Fankultur von YouTubern (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

31.10.2016:

Prof. Dr. Stefan Iske (Universität Magdeburg): Digitaler Kapitalismus und neue digitale Ungleichheiten (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

Prof. Dr. Matthias Rath (PHL): Medienethische Aspekte zum digitalen Kapitalismus (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

24.10.2016:

Daniel Autenrieth: Internet und Social Media (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

30. Juni 2015:

Joscha Jäger (Akademischer Mitarbeiter der Merz-Akademie Stuttgart): 
Open Hypervideo im Web - Begriffe, Strukturen und Potenziale für Bildung und Forschung (Gastvortrag in der Forschungswerkstatt Film und digitale Medien)

 

10. Februar 2014:

Prof. Dr. Heinz Moser (PH Zürich): Medienbildung an der PH Zürich - Ergebnisse einer Evaluationsstudie (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

08. Juli 2013:

Dr. Ulrike Wagner (wiss. Direktorin des JFF München): Aktuelle Forschungsprojekte des JFF (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

10. Dezember 2012:

Katja Friedrich (Geschäftsführerin medien+bildung.com, Ludwigshafen): Interkulturelle Videoprojekte mit Jugendlichen (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

19. November 2012:

Thomas Rathgeb (Abteilungsleiter Medienkompetenz - Programm - Forschung der Landesanstalt für Kommunikation / LFK Baden-Württemberg): Vorstellung der aktuellen JIM- und FIM-Studie (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

31. Oktober 2012:

Dr. Peter Holzwarth (Dozent, PH Zürich): Fotoelicitation als qualitative Methode in der pädagogischen Forschung (Gastvortrag im Seminar Praxisforschung und Evaluation)

 

23. Juli 2012:

Hanns-Georg Helwerth (Referatsleiter schulische und außerschulische Medienbildung im Landesmedienzentrum Baden-Württemberg): Filmbildung mit Kindern (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

16. Juli 2012:

Katrin Schlör (freie Medienpädagogin; Doktorandin in der Abt. Medienpädagogik): Medienbildung mit Familien (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

10. Juli 2012:

Stefan Stiletto (freier Mitarbeiter im KJF - Kinder- und Jugendfilmzentrum Deutschland, Remscheid): Aktuelle Jugend-Video-Kultur. Zum Deutschen Jugendvideopreis (Gastvortrag in der Forschungswerkstatt Film und digitale Medien)

 

09. Juli 2012:

Dr. Walter Kicherer (Mitarbeiter beim Landesbeauftragten für Datenschutz Baden-Württemberg): Informationelle Selbstbestimmung (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

02. Juli 2012:

Susanne Zeltwanger-Canz (Lehrbeauftragte PH Ludwigsburg): Trickfilmproduktion mit Kindern (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

18. Juni 2012:

Dr. Anja Hartung (Universität Leipzig): Medien, Medienbildung und ältere Menschen (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

21. Mai 2012:

Boris Kraut (Karlsruhe): Chaos macht Schule. Zur Arbeit des Chaos Computer Club im Bildungsbereich (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

07. Mai 2012:

Prof. Dr. Norbert Neuß (Universität Gießen): Mit offenen Augen und Ohren - Medienbildung früh beginnen (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

 

19.12.2011

Sascha Düx (Jugendfilmclub JFC Köln,Fachbereichsleitung Internationales/Interkulturelles): Interkultgurelle Medienbilkdung mit Jugendlichen (Gastvortrag via Skype in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

05.12.2011:

Dr. Jochen Hettinger (Landesmedienzentrum Baden-Württemberg): Die Idee der Bildungsplanmatrix (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

18. Juli 2011:

Ursula Kluge (Fachreferentin Medien bei der Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg): Medienpädagogische Elternarbeit (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

04. Juli 2011:

Thomas Herbst (Referatsleiter Fortbildung im Landesmedienzentrum Baden-Württemberg): Hörmedien für Kinder (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

20. Juli 2011:

Julia Gethöffer (Erzieherin in einer Kita in Stuttgart): Kreative Medienarbeit mit Foto, Video und PC in der Kita (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

30. Juni 2011:

Christoph Eisemann (Doktorand in der Abt. Medienpädagogik): Codierung im Kontext der Grounded Theory (Gastvortrag im Seminar Praxisforschung und Evaluation)

 

30. Mai 2011:

André Lenich (Schulen ans Netz e.V., Bonn): BIBER - das Netzwerk frühkindliche Bildung (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

16. Mai 2011:

Thomas Rathgeb (LfK Baden-Württemberg): Mediennutzung von Kindern (Gastvortrag in der Vorlesung Einführung Medienpädagogik)

 

10. Mai 2010:

Verena Ketter (Jugendamt Stadt Wiesbaden; Doktorandin Abt. Medienpädagogik): Medienpädagogische Praxisforschung im Kontext von Web 2.0 (Gastvortrag im Seminar Praxisforschung und Evaluation)

 

19. Januar 2010:
Prof. Dr. Bernd Schorb (Universität Leipzig)
Medienbildung stattt Medienkompetenz? (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

15. Dezember 2009:
Dr. Christine W. Wijnen (Universität Salzburg)
Medienpädagogik international - Entwicklungen und Ansätze (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

09. Juni 2009:
Prof. Dr. Heinz Moser (PH Zürich)
Medienkompetenz und Bildungsstandards (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

16. Dezember 2008:
Akad. Dir'in Carmen Stadelhofer (Universität Ulm, Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung)
Bildung von LernCommunities und soziale Netzwerkbildung älterer Erwachsener durch die Verknüpfung von realem und virtuellem Lernen (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

27. November 2007:
Axel Pfeiffer (Landesvereinigung für Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg, LKJ)
Selbstverständnis der LKJ, Projekte, Beteiligungsmöglichkeiten (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

2. November 2005:
Dr. Wolfgang Wunden (Stuttgart)
Selbstsorge. Vortrag im Seminar „Pädagogik und Lebenskunst“ (Prof. Dr. Niesyto)

 

15. Dezember 2004:
Pit Schulz (Landesfilmdienst Hessen)
Außerschulische Jugendbildungsarbeit im Medienbereich – vom Unterrichten zum Aufrichten.
Vortrag im Seminar „Lebenswelt Hochschule“ (Kooperationsseminar mit Prof. Dr. Imort / Fach Musik und Prof’in Dr. Uhlig / Fach Kunst).

 

8. Dezember 2004:
Marc Fritzsche (Hessisches Landesinstitut für Pädagogik)
Multisensueller Kunstunterricht.
Vortrag im Seminar „Lebenswelt Hochschule“ (Kooperationsseminar mit Prof. Dr. Imort / Fach Musik und Prof’in Dr. Uhlig / Fach Kunst)

 
23. November 2004:
Dr. Wolfgang Wunden (SWR, Stuttgart)
Qualitätskriterien für Programmanalysen.
Gastvortrag im Seminar „Medienkritik“ (Prof. Dr. Niesyto)

 

27. Januar 2004:
Prof’in Dr. Anette Seelinger (FH Frankfurt/Main)
Ästhetische Konstellationen. Neue Medien, Kunst und Bildung.

 

11. Dezember 2003:
Dr. Richard Stang (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung, Bonn):
Medienpädagogik und Erwachsenenbildung.
Gastortrag im Seminar „Medienpädagogik und Erwachsenenbildung“ (Prof. Dr. Niesyto).

 

25. November 2003:
Prof. Dr. Rolf Kloepfer (Uni Mannheim, Lehrstuhl Romanistik)
Präsentation des Filmanalyse-Programms „Akira“ (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

28. Oktober 2003:
PD Dr. Josef Held (Universität Tübingen, Institut für Pädagogische Psychologie)
Medien im Sozialraum - Eine medienökologische Untersuchung in einem Stadtteil (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

9. Juli 2002:
Dr. Andreas Hepp (Technische Universität Ilmenau)
Populärkultur, Identität und Kritik. Die Cultural Studies in der Medienforschung. Diskussionsfelder und Perspektiven. (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

11. Juni 2002:
Prof. Dr. Max Fuchs (Akademie Remscheid / Universität Essen)
Kulturpädagogik und Medienpädagogik.
Kolloquium in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturmanagement/PHL. (Gastvortrag im Medienpäd. Kolloquium)

 

31. Januar 2002:
Jan Schmolling (Kinder- und Jugendfilmzentrum Remscheid)
Der „Deutsche Jugendvideopreis“ – bundesweiter Jugendvideowettbewerb.
Vortrag im Seminar „Audiovisuelle Jugendkulturen“ (Prof. Dr. Niesyto). 

 

13. November 2001:
Prof. Dr. Lothar Mikos (Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg) Intertextualität und kulturelles Gedächtnis im HipHop.

 

22. Mai 2001:
Elke Sauerteig (Aktion Jugendschutz/Stuttgart)
Jugendschutz und Medien.

 

22. Februar 2001
Prof. Dr. Gerhard Tulodziecki (Universität Paderborn)
Neue Medien - veränderte Schule?
Vortrag im Rahmen des Studientags der PH Ludwigsburg.

 

9. Mai 2000:
Ingrid Bounin & Dr. Christian Hörburger (Stuttgart)
Das Online-Forum Medienpädagogik als Internet-Angebot für Pädagoginnen und Pädagogen.

 

16. November 1999:
Dr. Ida Pöttinger (LEU Stuttgart)
„Zum Elternabend kommen immer nur die Falschen!“ Grundlagen und Arbeitsformen Medienpädagogische Elternarbeit.

 

9. Februar 1999:
Dr. Franz-Josef Röll (Frankfurt/Main)
Der wahrnehmungsorientierte Ansatz in der Medienpädagogik.

 

12. Januar 1999:
Karl-Heinz Roller (Stuttgart)
Thesen zu einer Mythen- und Symbolanalyse in populären Spielfilmen.

 

8. Dezember 1998 (Hörsaal 301):
Prof. Dr. Dieter Baacke (Universität Bielefeld)
Medienkompetenz im Spannungsfeld von Handlungskompetenz und Wahrnehmungskompetenz.
Vortrag in Zusammenhang mit der Gründung des “Interdisziplinären Zentrum für Medienpädagogik und Medienforschung” an der PHL.

 

Sommersemester 1998:
Symboltheorie in pädagogischen Kontexten. Mehrere Kolloquien mit Kolleginnen und Kollegen der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
Buchpublikation

 

 

MEDIENPÄDAGOGIK 
SUCHE
Medienpädagogik > Tagungen, Gastvorträge > Archiv > Gastvorträge (Auswahl)
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht