DE  |  EN

06.06.2019: Wie viel Demokratie braucht die Menschenrechtsbildung? Perspektiven & Spannungsfelder partizipativer Pädagogik

Von: Sven Sauter

06-06-2019

Am Donnerstag, 06. Juni findet von 18 bis 20 Uhr der Vortrag "Wie viel Demokratie braucht die Menschenrechtsbildung?" von Prof. Dr. Stefan Weyers in Raum 1.301 statt.

Mit dem ,Siegeszug' der Menschenrechtsidee geht ein grundlegender Wandel pädagogischer Auffassungen und Rechtsgrundlagen einher. Kinderrechte wurden als pädagogische Leitlinien zuerst in erzieherischen Kontexten formuliert. In liberalen Demokratien wurden Grundrechte dann zu Pfeilern des Erziehung- und Bildungssystems. Vor allem das Recht auf Partizipation und Mitbestimmung markiert einen Perspektivenwechsel im Generationenverhältnis und stellt hohe Anforderungen an pädagogisches Handeln.
Mit diesem Vortrag von Prof. Dr. Stefan Weyers (Mainz) wird die erfolgreiche Vorlesungspartnerschaft von Evangelischer Hochschule und Pädagogischer Hochschule im Sommersemester 2019 fortgesetzt.



Zurück zu: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SUCHE
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht