Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Sprechzeiten (in der Vorlesungszeit): 

donnerstags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit entnehmen

Sie bitte den Aushängen.

 

Raum: 7.006

Telefon: 07141 140-275 / Fax: 07141 140-434

E-Mail: gschwendtner(at)ph-ludwigsburg.de

 

 

 

 

 

 

 

Anschrift:

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Institut für Naturwissenschaften und Technik

Abteilung Technik

Reuteallee 46

D-71634 Ludwigsburg

__________________________________________________________________

Kurzvita

1997-2004        Studium der Technikpädagogik mit Hauptfach Maschinenwesen (Vertiefung

                            Kraftfahrzeugtechnik), Nebenfach Politikwissenschaft und

                            Pflichtfach Berufspädagogik an der Universität Stuttgart,

                            Abschluss: Diplom Gewerbelehrer

2004-2007        Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart, Institut für

                            Erziehungswissenschaft und Psychologie, Abteilung Berufs-, Wirtschafts-

                            und Technikpädagogik

2008                   Director Assessment of Skills (GTZ-IS Projekt OSSTC), Ministry of

                            Manpower, Muscat, Oman

2008-2013        Wissenschaftlicher Mitarbeiter (seit 2011 mit Leitungsfunktion für Lehre &

                            Forschung) an der Universität Stuttgart, Institut für

                            Erziehungswissenschaft und Psychologie, Abteilung Berufs-, Wirtschafts-

                            und Technikpädagogik

August 2012     Promotion zum Dr. phil.

1. Sept. 2013    Professor für Technik und ihre Didaktik an der PH Ludwigsburg

Nov. 2014          Fachleiter der Abteilung Technik

Forschungsbereiche

Laufende Projekte

Publikationen

Erweitertes_Publikationsverzeichnis_Gschwendtner.docx

2019

Nepper, H. & Gschwendtner, T.:

Kumulatives Lernen physikalisch-technischer Grundkonzepte in ausgewählten Lehrveranstaltungen der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg. In B. Zinn & E. Starauschek (Hrsg.), Professionsorientierte Weiterentwicklung der MINT-Lehrerbildung im Projekt Lehrerbildung PLUS der Region Stuttgart-Ludwigsburg (S. 85-95). Berlin: Logos.

 

2018

Geißel, B. & Gschwendtner, T. (Hrsg.):
Wirksamer Technikunterricht. Schneider Verlag Hohengehren

 

2017

Gschwendtner, T., Abele, S., Schmidt, T. & Nickolaus, R.:
Multidimensional Competency Assessments and Structures in VET. In: Leutner, D., Fleischer, J., Grünkorn, J. & Klieme, E. (Hrsg.): Competence Assessment in Education. Research, Models and Instruments. Berlin et al.: Springer

 

2016

Geißel, B. & Gschwendtner, T. (Hrsg.):
Aktuelle Forschungsarbeiten und unterrichtspraktische Beispiele. Berlin: Logos

 

2013

Nickolaus, R., Gschwendtner, T. & Abele, S.:
Herausforderungen und Wege der Diagnose berufsfachlicher Kompetenzen in der gewerblich-technischen Berufsbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Beihefte (ZBW-B), Bd. 26, S. 183-201

Nickolaus, R., Gschwendtner, T. & Abele, S.:
Bringt uns eine genauere Vermessung der erreichten Kompetenzen weiter? – Kompetenzmessung, Kompetenzmodelle, Kompetenzstrukturen und erreichte Kompetenzniveaus in der beruflichen Bildung. In: Die berufsbildende Schule, H. 2, Jg. 65, S. 40-45

 

2012

Abele, S., Greiff, S., Gschwendtner, T., Wüstenberg, S., Nickolaus, R., Nitzschke, A. & Funke, J.:
Die Bedeutung übergreifender kognitiver Determinanten für die Bewältigung beruflicher Anforderungen – Untersuchung am Beispiel Dynamischen und Technischen Problemlösens. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bd. 15, H. 2, S. 363-391

Gschwendtner, T.:
Förderung des Leseverständnisses in Benachteiligtenklassen der beruflichen Bildung: Studien zur Implementation und Wirksamkeit von Reciprocal Teaching. Aachen: Shaker (Stuttgarter Beiträge zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Bd. 31)

 

2011

Gschwendtner, T.:
Die Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker im Längsschnitt. Analysen zur Struktur von Fachkompetenz am Ende der Ausbildung und Erklärung von Fachkompetenzentwicklungen über die Ausbildungszeit. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Beihefte (ZBW-B), Bd. 25, S. 55-76

Nickolaus, R., Gschwendtner, T. & Abele, S.:
Valide Abschätzung von Kompetenzen als eine notwendige Basis zur Effektbeurteilung pädagogischer Handlungsprogramme – Herausforderungen, Ansätze und Perspektiven. In: Fischer, M., Becker, M. & Spöttl, G. (Hrsg.): Kompetenzdiagnostik in der beruflichen Bildung - Probleme und Perspektiven. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang, S. 57-74

 

2010

Gschwendtner, T., Geißel, B. & Nickolaus, R.:
Modellierung beruflicher Fachkompetenz in der gewerblich-technischen Grundbildung. In: Klieme, E., Leutner, D. & Kenk, M.: Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. 56. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik, Weinheim u.a.: Beltz, S. 258-269

Nickolaus, R., Rosendahl, J., Gschwendtner, T. & Straka, G. A.:
Erklärungsmodelle zur Kompetenz- und Motivationsentwicklung bei Bankkaufleuten, Kfz-Mechatronikern und Elektronikern. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Beihefte (ZBW-B), Bd. 23, S. 73-88

 

2009

Gschwendtner, T., Abele, S. & Nickolaus, R.:
Computersimulierte Arbeitsproben: Eine Validierungsstudie am Beispiel der Fehlerdiagnoseleistungen von Kfz-Mechatronikern. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, H. 4, S. 557-578

Nickolaus, R., Gschwendtner, T. & Geißel, B.:
Social inequality as an enduring phenomenon of general and vocational education. In: European journal of vocational training, H. 2, S. 50-76

 

2008 und früher

Nickolaus, R., Gschwendtner, T. & Geißel, B. (2008):
Entwicklung und Modellierung beruflicher Fachkompetenz in der gewerblich-technischen Grundbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Jg. 104, H. 1, S. 48-73

Gschwendtner, T., Geißel, B. & Nickolaus, R. (2007):
Förderung und Entwicklung der Fehleranalyse­fähigkeit in der Grundstufe der elektrotechnischen Ausbildung. In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 13 (http://www.bwpat.de/ausgabe13/gschwendtner_etal_bwpat13.shtml)

 

Gschwendtner, T. & Ziegler, B. (2006):
Kompetenzförderung durch reciprocal teaching? In: Gonon, P., Klauser, F. & Nickolaus, R. (Hrsg.): Bedingungen beruflicher Moralentwicklung und beruflichen Lernens. Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaften, S. 101-111

ABTEILUNG TECHNIK UND IHRE DIDAKTIK 
SUCHE
Abteilung Technik und ihre Didaktik > Dozenten und Mitarbeiter > Prof. Dr. Tobias Gschwendtner
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht