Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Professorin für Geistigbehindertenpädagogik

Schwerpunkte: Pädagogik und Didaktik

 

 

 

 

Sprechstunden im Wintersemester 2017/18

Dienstags von 10.00 - 12.00 Uhr

Ausnahmen: 17.10.17 und 24.10.17

Stattdessen:
Dienstag, 10.10.17 - 18.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 19.10.17 - 13.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag, 26.10.17 - 13.00 - 14.00 Uhr

Sprechstunde nur nach Voranmeldung!
Bitte tragen Sie sich in die Liste ein
(Bürotür 8A, Raum 115)

Informationsveranstaltung zur mdl. Prüfung (Examen Frühjahr 2018) in der ersten und zweiten Fachrichtung am Donnerstag, den 26.10.2017 im Raum 8A.003 in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr.

AKTUELLES

Das Prüfungskolloquium
Diese Veranstaltung ist nur jedes zweite Semester im Lehrveranstaltungsangebot.

Die Vorlesungen "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE" und "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE" (B.A. Pflicht) finden im Wechsel alle zwei Semester statt. Sie richten sich vornehmlich an B.A. Studierende. Besucht werden können sie jedoch von allen Interessierten.

Übersicht über die Abfolge in den nächsten 4 Semestern:

WS 2017/2018:  "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE"
SoSe 2018       :  "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE"
WS 2018/2019:  "Einführung in die Pädagogik des Förderschwerpunktes gE"
SoSe 2019       :  "Einführung in die Didaktik des Förderschwerpunktes gE"
 

VERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2017/2018

Armut und Behinderung
Die 8.15-9.45 Uhr; Raum: 8A.002

Das Seminar gibt einen Einblick in folgende Themenschwerpunkte: theoretische und politische Konzepte der Armut, Zusammenhang von Körperlichkeit und Sozialität, gesundheitsbezogene Auswirkungen von Armut (hier: Stress), sozialgeschichtliche und ideengeschichtlicher Zusammenhang von Armut und (geistige) Behinderung und pädagogische Konzepte der Unterstützung von Kindern (mit geistiger Behinderung) in Armutsverhältnissen.Das Seminar arbeitet mit Powerpoint-Unterstützung (über moodle abrufbar). ECTS können nach Absprache mit den Dozenten erworben werden. 

Einführung in die Geistigbehindertenpädagogik
Do 8.15-9.45 Uhr; Raum: 8A.002

In dieser Vorlesung werden Grundfragen der Disziplin erörtert: Verständnisweisen von (geistiger) Behinderung im sozial- und ideengeschichtlichen Wandel und den Praktiken des Umgangs mit Menschen mit geistiger Behinderung; ausgewählte pädagogische Handlungsfelder und didaktische Konzepte im Überblick sowie fallorientierte Vorstellung der Lebenssituation eines Menschen mit Behinderung.Die Vorlesung arbeitet mit Powerpoint-Unterstützung (über moodle abrufbar). ECTS können nach Absprache erworben werden.

Schwere Behinderung und Trauma
Do 10.15-11.45 Uhr; Raum: 1.319

Das Risiko einer stressbezogenen und auch traumatisierten Lebenserfahrung ist bei Menschen mit (schwerer) geistiger Behinderung signifikant erhöht. Nicht nur die Erfahrung von schweren körperlichen Übergriffen (Missbrauch) sondern auch die Erfahrung der Auslieferung an strukturelle Gewaltformen etc. können zu innerseelischem Leiden führen, das sich in Verhaltensauffälligkeiten (z.B. stetem Weinen, einkoten, selbstverletzendem Verhalten etc.) zeigt. Im Vordergrund dieses Seminars stehen neben den theoretischen Grundlagen (Trauma, strukturelle Gewalt) vor allem Fragen nach den konkreten Unterstützungsmöglichkeiten für die Betroffenen, damit ihr Leid abgemildert werden kann.Das Seminar arbeitet mit Powerpoint-Unterstützung (über moodle abrufbar). ECTS können nach Absprache erworben werden.

Projektberatung
Die 12.15-13.00 Uhr; Raum: 8A.115

Hier stehe ich für Fragen zur Verfügung, die sich aus den wissenschaftlichen Arbeiten in den Seminaren/der Vorlesung sowie vor allem aus dem ISP (!) ergeben.

Begleitveranstaltung ISP
10.10. und 11.10 von 09.15-17.45 Uhr; Raum: 8A.002
27.10.                   von 14.15-17.45 Uhr; Raum: 8A.002

Wir werden uns schwerpunktmäßig mit der Erarbeitung und Abfassung eines Unterrichtsentwurfs und einer Unterrichtsskizze auseinander setzen. Das Seminar wird durch Powerpoints u. einen Reader, durch beispielhafte U-Entwürfe (alles über moodle abrufbar) sowie durch Filmbeispiele unterstützt.

 

 

VERANSTALTUNGEN VERGANGENER SEMESTER
INSTITUT FÜR SONDERPÄDAGOGISCHE FÖRDERSCHWERPUNKTE 
SUCHE
Institut für sonderpädagogische Förderschwerpunkte > Förderschwerpunkt geistige Entwicklung > Abteilungsmitglieder > Prof'in Dr. Ursula Stinkes
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht