Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/17879.1.html

19-04-2019

Publikationen Dr. Christoph Schiefele


 

Monographien und Herausgeberschaften:

 

  • (2012): Bedeutung von Alltags- und Spielformaten für die Erweiterung sprachlich-kommunikativer Fähigkeiten. Eine empirische Vergleichsstudie über vier Kinder. Freiburg: Centaurus-Verlag.

 

  • (2015): Deutsch Differenziert Heft 4. Themenheft Weihnachten. Braunschweig: Westermann Verlag. (gemeinsam mit Claudia Osburg)

  • (2016): Handlungsorientierte Perspektiven des Förderschwerpunkts Sprache – Ableitungen für die Praxis vom Kind aus gedacht. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. (gemeinsam mit Mathias Menz)


  • (2016): Deutsch Differenziert Heft 2. Lesespiele. Lesekompetenz spielerisch fördern. Braunschweig: Westermann Verlag. (gemeinsam mit Barbara Sengelhoff)


  • (2017): Handlungsorientierte Perspektiven des Förderschwerpunkts Sprache – Ableitungen für die Praxis vom Kind aus gedacht. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. 2. aktualisierte Auflage. (gemeinsam mit Mathias Menz)


  • (2017): Deutsch Differenziert Heft 2. Deutsch als Zweitsprache – Potenziale der Mehrsprachigkeit nutzen. Braunschweig: Westermann Verlag. (gemeinsam mit Zeynep Kalkavan-Aydin)

 

  • (2017): Fördermagazin Grundschule Heft 3. Sprachliches Handeln – Soziales Handeln. München: Oldenbourg Verlag. (gemeinsam mit Mathias Menz)

 

  • (2017): Deutsch Differenziert Heft 4. Spaß an Grammatik – Anregungen für motivierende Aufgaben. Braunschweig: Westermann Verlag. (gemeinsam mit Claudia Osburg)

 

  • (2018): Literacy im Kindergarten. Vom Sprechen zur Schrift. München: Reinhardt Verlag. (gemeinsam mit Iris Füssenich und Carolin Geisel). 2. vollständig überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage.

 

  • (2018): Fördermagazin Grundschule Heft 2. Digitale Medien im Deutschunterricht. München: Oldenbourg Verlag. (gemeinsam mit Christian Müller)

 

  • (2018): Deutsch Differenziert Heft 4. Leseanlässe – Wie Kinder Lesen als bedeutsam erfahren. Braunschweig: Westermann Verlag. (gemeinsam mit Claudia Osburg)


Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften
sowie Onlinepublikationen

  • (2010): Diagnose und dann? Wie sinnvoll sind die Sprachstandsfeststellungen vor der Einschulung? Grundschule, H. 1, S.43.

 

  • (2015): Sport – lernbiografieorientiert. Am Beispiel «Raufen&Kämpfen». Fördermagazin, H. 2, S. 27-30, + 4 S. Kopiervorlagen u. Arbeitsmaterialien.

 

  • (2015): Vorfreude auf Weihnachten. Ein Rahmenthema als fachlicher Ausgangspunkt. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 4-5.

 

  • (2015): Weihnachten in aller Welt. Eine Weihnachtsgeschichte als Adventskalender. Deutsch Differenziert, H. 4, S. 14-18, + 5 S. Kopiervorlagen u. Arbeitsmaterialien.

 

  • (2015): Lernwege beobachten. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 7.

 

  • (2015): Gemeinsam lernen und lehren. (gemeinsam mit Claudia Osburg).  Deutsch Differenziert, H. 4, S. 13.

 

  • (2015): Zur Sache: Weihnachten im Deutschunterricht. Anregungen für die kompetenzorientierte Unterrichtspraxis. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 8-11.

 

  • (2015): Stolpersteine im Deutschunterricht rund um das Thema Weihnachten. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 12.

 

  • (2016): Spiele als Eisbrecher – Erste Begegnungen und Kommunikationsgestaltung mit minimierten Sprachbarrieren. In: Markmann, Gesa/ Osburg, Claudia (Hg.): Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen in der Schule. Impulse für eine inklusive Praxis. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, S. 138-146.

 

  • (2016): Handlungsorientierte Perspektiven des Förderschwerpunkts Sprache – Einleitungsbeitrag. (gemeinsam mit Mathias Menz). In: Schiefele, Christoph / Menz, Mathias (Hg.): Handlungsorientierte Perspektiven des Förderschwerpunkts Sprache – Ableitungen für die Praxis vom Kind aus gedacht. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. S. 5-9.

 

  • (2016): „Der schlägt oder beschimpft mich die ganze Zeit!“ - zur Bedeutung von Alltags- und Spielformaten für die pragmatischen Fähigkeiten von Kindern der Primarschulstufe. In: Schiefele, Christoph/Menz, Mathias (Hg.): Handlungsorientierte Perspektiven des Förderschwerpunkts Sprache – Ableitungen für die Praxis vom Kind aus gedacht. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. S. 118-129.

 

  • (2016): „Spielen kann doch jeder!“ - Ein interaktionistischer Zugang zur Begegnungsgestaltung mit fluchterfahrenen Menschen. In: Bleher, Werner/Gingelmaier, Stephan (Hg.): Kinder und Jugendliche nach der Flucht – Notwendige Bildungs- und Bewältigungsangebote. Weinheim: Beltz. S. 187-198.

 

  • (2016): Literacy-Erfahrungen bei und mit Kindern. In: Conrady, Peter (Hg.): Sprachbildung: alltagsintegriert, kooperativ, inklusiv. Wissen und Ideen für die Kita-Praxis. Bielefeld: Westermann Verlag. S. 73-87.

 

  • (2016): Wie viele Zähne hat ein Hund? Ein spielerisches Leseprojekt zum Leitthema Hund. (gemeinsam mit Cindy Kornek). Deutsch Differenziert, H. 2, S. 30-38, + 10 S. Kopiervorlagen u. Arbeitsmaterialien.

 

  • (2016): Lesend spielen, spielend lesen…? Fachdidaktische Überlegungen zum Einsatz von Lesespielen. (gemeinsam mit Kristina Singer). Deutsch Differenziert, H. 2, S. 6-9.

 

  • (2016): Inklusion praktisch: Förderschwerpunkt Sprache … zum Beispiel Beyza. (gemeinsam mit Franziska König). Deutsch Differenziert, H. 2, S. 45.

 

  • (2017): Wer ist dran? Sprachvergleiche mit Kinderspielen aus der ganzen Welt. (gemeinsam mit Zeynep Kalkavan-Aydin). Deutsch Differenziert, H. 2, S. 18-25, + 6 S. Kopiervorlagen u. Arbeitsmaterialien.

 

  • (2017): Inklusion praktisch: Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung … zum Beispiel Bennet. Deutsch Differenziert, H. 2, S. 46.

 

  • (2017): Inklusion praktisch: Förderschwerpunkt Sprache … zum Beispiel Greta. Deutsch Differenziert, H. 3, S. 46.

 

  • (2017): Unterstützung von Kindern mit Schwierigkeiten beim Umgang mit anderen. (gemeinsam mit Mathias Menz). Fördermagazin Grundschule, H. 3, S. 5-8.

 

  • (2017): „Das kauf ich dir ab!“ Kindliche Zugänge zur sprachlichen Perspektivübernahme. Fördermagazin Grundschule, H. 3, S. 14-19, + Online-Arbeitsmaterialien.

 

  • (2017): Fachdidaktik: Von der Sprache zur Grammatik - Grammatikunterricht aus Sicht von Lernenden gestalten. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 6-8.

 

  • (2017): Inklusion praktisch: Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung … zum Beispiel Laura. Deutsch Differenziert, H. 4. S. 46.

 

  • (2018): Schrift ist überall. Erfahrungen mit Schrift im Anfangsunterricht. Deutsch Differenziert, H. 2, S.24-31, + 4 S. Kopiervorlagen u. Arbeitsmaterialien.

 

 

  • (2018): Kompetenzorientierte Förderung mit digitalen Medien. Perspektiven für den Deutschunterricht der Grundschule.  (gemeinsam mit Christian Müller). Fördermagazin Grundschule, H. 2, S. 5-7

 

  • (2018): DaZ interaktiv und digital. Produktion von mehrsprachigen Bilderbüchern mit Vorlesestiften. (gemeinsam mit Christian Müller). Fördermagazin Grundschule, H. 2, S. 20-25

 

  • (2018): Differenzierte Lesezugänge. Zu individualisierten Perspektiven der Leseunterrichtsgestaltung. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 6-8.

 

  • (2018): Das Wunder des Lesenlernens. Ein Blick auf verschiedene Aspekte des komplexen Leseprozesses. (gemeinsam mit Claudia Osburg). Deutsch Differenziert, H. 4, S. 9-11.

 

  • (2018, liegt vor, eingereicht und angenommen): Teilhabeorientierte Grundgedanken eines inklusiven Deutschunterrichts. In: Sauerborn, Hanna (Hg.): Inklusion im Deutschunterricht. Berlin: Dt. Ges. für Lesen und Schreiben (DGLS-Beiträge, 20).

  • (2018, liegt vor, eingereicht und angenommen): Zum Einsatz digitaler Medien rund um Bilderbücher im inklusiven Deutschunterricht. In: Sauerborn, Hanna (Hg.): Inklusion im Deutschunterricht. Berlin: Dt. Ges. für Lesen und Schreiben (DGLS-Beiträge, 20).

 

 

 

Rezensionen

  • (2015): Hennig, Anke/Wilmeroth, Sabine (2014): Weihnachtswerkstatt für das 3. Schuljahr. Verlag an der Ruhr. Mühlheim an der Ruhr 2014. In: Deutsch differenziert 4/2015, S.46

 

  • (2015): König, Andreas/Jakobs, Günther (2014): Alle Tage wieder. Thienemann. Stuttgart. In: Deutsch differenziert 4/2015, S.47

     
  •  (2016): Schätz, Raphaela (2016): Deutsch als Zweitsprache fördern. Studie zur mündlichen Erzählfähigkeit von Grundschulkindern. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH. Wiesbaden. In: socialnet Rezensionen,  https://www.socialnet.de/rezensionen/21811.php (veröffentlicht am 29.12.2016)

 

  • (2017): Wildemann, Anja/Fornol, Sarah (2016): Sprachsensibel unterrichten in der Grundschule – Anregungen für den Deutsch-, Mathematik- und Sachunterricht. Friedrich Verlag. Seelze. In: Deutsch differenziert 2/2017, S.47

 

  • (2017): Das Grundschulgrammatik-Übungsbuch. (2017): Sprache untersuchen-Grammatik verstehen. Duden-Verlag 2017. In: Deutsch differenziert 4/2017, S.47

 

  • (2017): Naugk, Nadine/Ritter, Alexandra/Ritter, Michael/Zielinski, Sascha (2016): Deutschunterricht in der inklusiven Grundschule. Perspektiven und Beispiele. Beltz Verlag. Weinheim und Basel. In: Deutsch differenziert 4/2017, S.47

 

  • (2017): Schwarzburg-von Wedel, Ellen (2015): König Midas‘ Wunsch. Engelsdorfer Verlag. Leipzig. In: Deutsch differenziert 4/2017, S.48

 

  • (2017): Reffert, Thilo/Kurzbach, Sonja (2017): Fünf Gramm Glück. Die Lebensgeschichte einer Brotdose, erzählt von ihr selbst. Klett Kinderbuch. Leipzig. In: Deutsch differenziert 4/2017, S.48

 

  • (2017): Schmidt, Annie M.G. (2017): Ein Teich voll mit Tinte. Reimgeschichten. Moritz Verlag, 2. Auflage. Frankfurt a.M. In: Deutsch differenziert 4/2017, S.48

 

  • (2017): Gressnich, Eva/Müller, Claudia/Stark, Linda (Hrsg.): Lernen durch Vorlesen. Sprach- und Literaturerwerb in Familie, Kindergarten und Schule. Narr Francke Attempto Verlag. Tübingen. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/23362.php (veröffentlicht am 6.12.2017)

 

  • (2017): Sauerborn, Hanna (2015): Zur Bedeutung der Early Literacy für den Schriftspracherwerb. Schneider Verlag Hohengehren. Baltmannsweiler. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/23207.php , (veröffentlicht am 12.10.2017)

  • (2018): Geist, Barbara/Krafft, Andreas (2017): Deutsch als Zweitsprache. Sprachdidaktik für mehrsprachige Klassen. Tübingen. Narr Francke Attempto Verlag. In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/23409.php.(veröffentlicht am 22.03.2018)

 

 Stand: 5.11.2018

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg