LehrerfortbildungLehrerfortbildung

2018

Amtliche Lehrerfortbildungen

Die unten aufgeführten pädagogischen Veranstaltungen sind von der Abteilung Schule und Bildung des Regierungspräsidiums Stuttgart als Amtliche Lehrerfortbildungen genehmigt und werden als solche für Lehrer/innen aus diesem Regierungsbezirk anerkannt. In den Erlassen zur Genehmigung dieser Veranstaltungen empfiehlt die Abteilung Schule und Bildung den Lehrerinnen und Lehrern die Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zu den unten stehenden Veranstaltungen ausschließlich über das  Web-Portal lfb-online erfolgt. 

Zu Angeboten schulinterner Fortbildungen und zur Vermittlung von Lehrenden der PH Ludwigsburg zur Unterstützung bei der thematischen Gestaltung von z.B. Pädagogischen Tagen berät Sie das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) gerne.

Spezielle Fortbildungsangebote in den Bereichen Deutsch und Mathematik finden Sie unter "Ludwigsburger Weiterbildung".

Die unten aufgeführten, aktuellen Angebote an Lehrerfortbildungen sind nach Veranstaltungstermin chronologisch dargestellt.

MÄRZ UND MAI 2018

Neue Medien in der Nachhaltigkeitsbildung: Smartphone-Rallyes in der Stadt als Reallabor für Nachhaltigkeit

Teilnehmerkreis

Beschreibung

Herausforderungen und Ziele

  • Mobile Endgeräte wie Smartphones eröffnen neue Möglichkeiten für interaktive Informationsangebote und Lern-Arrangements. Der Einsatz stellt zwar ein großes, aber viel zu wenig genutztes Potenzial auch für die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung dar.
  • Die Stadt als Lernort für Nachhaltigkeit ermöglicht es, sowohl ökologische, ökonomische und soziale Probleme als auch die gesellschaftlichen und individuellen Handlungsmöglichkeiten konkret und persönlich zu erfahren
  • Befähigung der Teilnehmer zur Durchführung und selbständigen Konzeption mobiler ortsbezogener Lernumgebungen mit mobilen Technologien und Begleitung über den Workshop hinaus
  • Stärkung des Nachhaltigkeitsgedankens durch die aktive Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsthemen und Stärkung der Handlungsbereitschaft

Schwerpunkte

Termine

Ort

Tagungsleitung

Referenten

Teilnehmerzahl

Tagungsgebühr

Weitere Informationen

Anmeldung

 

*Lehrkräfte an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg erhalten die Reisekosten auf Anforderung und unter Beifügung der Teilnahmebescheinigung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe (Referat 77) erstattet.
**Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten Deutschlands (BANU)

Sicheres Arbeiten mit Holzbearbeitungsmaschinen - Maschinenkurs

Kurzbeschreibung

3-tägige Fortbildung für fachfremd unterrichtende Techniklehrkräfte: Sicherer Umgang mit den Werkzeugmaschinen, gesetzliche Grundlagen und Sicherheitshinweise, didaktische Umsetzungsmöglichkeiten. Werkzeugmaschinen der Fortbildung: Tisch-, Formatkreissäge, Abricht- , Dickenhobelmaschine, Tischbandsägemaschine, Langbandschleif-, Bandschleif-, Tischwalzenschleifmaschine, Handkreissäge-, Handoberfräs-, Handstichsäge-, Langlochbohr-, Ständerbohr-, Tischbohrmaschine.

Termin

Anmeldung

(über LFB-Online unter der Lehrgangsnummern 88189357: https://lfb.kultus-bw.de)

WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG 
SUCHE
Startseite > Weiterbildung > Center for Lifelong Professional Development > Lehrerfortbildung
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht