Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/6063.1.html

21-09-2020

Dr. Rosemarie Godel-Gaßner

Raum: 1.261; Tel.: 07141/140-310
E-Mail: godelgassner(at)ph-ludwigsburg.de

Sprechstunden im WiSe 19/20:

Dienstag   12.45 - 14.00 Uhr
Mittwoch   12.30 - 13.30 Uhr und n.V.

 

Postanschrift:
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Erziehungswissenschaft
Reuteallee 46
D-71634 Ludwigsburg

Aktuelle Projekte

  • Forschungsprojekt „Übergänge auf Jungenschulen: Schulwahlmotive von Eltern“
    in Kooperation mit Dr. R. Frick
  • Forschungsprojekt „Studienwahlmotive von Lehramtsstudierenden und Gender“. 
    Ein Kooperationsprojekt mit dem Beit Berl College in Israel (Beteiligte PH Ludwigsburg: Tillmann Kreuzer, Cornelia Rémon, Rosemarie Godel-Gaßner)
  • Geschichte des Professionalisierungsprozesses des Lehrerinnenberufes

Projekte und berufliche Tätigkeiten

  • Planung und Konzeption eines Korczak-Kalenders 2014 im Rahmen eines Kooperationsseminars (Erziehungswissenschaft – Kunst ) mit Studierenden der PH Ludwigsburg, Herausgabe durch die Deutsche-Korczak-Gesellschaft
  • Planung und Konzeption eines Korczak-Kalenders 2013 im Rahmen eines Kooperationsseminars (Erziehungswissenschaft – Kunst ) mit Studierenden der PH Ludwigsburg, Herausgabe durch die Deutsche-Korczak-Gesellschaft
  • Planung und Konzeption eines Korczak-Kalenders 2012 im Rahmen eines Kooperationsseminars (Erziehungswissenschaft – Kunst ) mit Studierenden der PH Ludwigsburg, Herausgabe durch die Deutsche-Korczak-Gesellschaft
  • Planung und Konzeption eines Korczak-Kalenders 2010 im Rahmen eines Seminars mit Studierenden der PH Ludwigsburg in Kooperation mit dem Schuldruckzentrum der Pädagogischen Hochschule  Ludwigsburg, Herausgabe durch die Deutsche-Korczak-Gesellschaft
  • 2009/10 Forschungsprojekt  „Übergänge auf Mädchenschulen: Schulwahlmotive der Eltern“ 
    in Kooperation mit Dr. Rafael Frick (Forschungsförderung von der PH)
  • Seminar: Forschungsprojekt  „Mädchenschulen“ WS 2008/09 u.a. mit empirischen Erhebungen
    zu Schulwahlmotiven
  • Forschungsseminar in Kooperation mit dem Staatsarchiv „Lehrerinnen im Nationalsozialismus“
    im WS 2008/09
  • Planung und Durchführung einer Ausstellung „Der steinige Weg der Frauen ins Lehramt im öffentlichen Schulwesen“ vom 9.-21. Juli 2008 mit Studierenden im Rahmen des Seminars „Geschichte des Lehrerinnenberufes“ an der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Planung und Durchführung einer Korczak-Exkursion mit Studierenden nach Warschau SS 2008
  • Planung und Teilnahme des 7. Deutsch-Israelischen Symposiums an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg 2007
  • März  2007: vierwöchiger Aufenthalt als Gastdozentin am Beit Berl College in Israel

Arbeitsschwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Gender und Bildung:
    • Koedukation (aktuelle und historische Entwicklungen)
    • Monoedukation (Mädchenschulen, Jungenschulen)
    • Geschichte der Lehrerinnenprofessionalisierung
    • Geschichte der Mädchenbildung
  • Die Realschule (aktuelle und historische Entwicklungen)
  • Theorie und Praxis der Reformpädagogik
  • Die Pädagogik Janusz Korczaks
  • Schule und Erziehung im Nationalsozialismus

Aufgaben und Funktionen innerhalb der PH Ludwigsburg

  • Leiterin des Akademischen Prüfungsamtes
  • Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte
  • Studiengangleiterin für den Studiengang Master Bildungsforschung
  • Abteilungsleiterin Allgemeine Pädagogik

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg