Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/6721.1.html

26-10-2020

Arbeitsschwerpunkte

  • Geschichte und Theorie der Schule und des Unterrichts; Soziales Lernen; Lernen und Erziehen, Aufgaben und Kompetenzen der Lehrer.
  • Grundlagentheoretische Fragestellungen: Entwicklung einer operativen Pädagogik mit dem Schwerpunkt auf Formen des pädagogischen Handelns. Buchprojekt zusammen mit K. Prange, mit dem Titel: Formen pädagogischen Handelns. Reihe: Grundriss der Pädagogik/ Erziehungswissenschaft, hrsg. v. J. Kade u. a., bei Kohlhammer, 2005. 
  • Schulentwicklung I: Theorie der Bildungsstandardpläne 2004 und ihre Umsetzung in den Realschulen BWs (Betreuung eines Promotionsvorhabens). Empirische Forschung zu Fragen der Steuerung des sozialen Systems Schule.
  • Schulentwicklung II: Die Zukunft der Realschule: Zur Weiterentwicklung der Realschule unter den Gesichtspunkten der beruflicher Anschlussfähigkeit und einem exklusivem Bildungsangebot (Betreuung eines Promotionsvorhabens)
  • Systemtheorie/ Evolutionstheorie als Reflexionstheorien für erziehungswissenschaftliche Gegenstandsbereiche
  • Jungen und ihr Verhalten zu Regeln (Anomie als jungensspezifisches Thematik in der Genderforschung). Buchprojekt zusammen mit K. Schultheis und Th. Fuhr, mit dem Titel: Kinder: Geschlecht männlich., bei Kohlhammer 2006.
  • Geschlecht als didaktische Kategorie.

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg