DE  |  EN

Projekte zum Bilingualen Geographieunterricht

 

(in Zusammenarbeit mit der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim)

 

Im 2011 an der PH Ludwigsburg eingeführten Studiengang "Europalehramt" haben Lehrveranstaltungen zum bilingualen Geographieunterricht einen festen Platz. Darüber hinaus bieten wir bilinguale Lehrveranstaltungen und Projekte bereits seit vielen Jahren auch im normalen Studiengang Lehramt an Realschulen/Hauptschulen/Werkrealschulen als Zusatzqualifikation an. Seit dem SS 2008 können Sie an der PH Ludwigsburg ein "Zusatzzertifikat bilingualer Sachfachunterricht" erwerben. Durch den Besuch von bilingualen Lehrveranstaltungen in Kooperation mit dem Fach Englisch kann man dadurch eine vom Kultusministerium anerkannte Zusatzqualifikation erwerben, die bei künftigen Einstellungsverfahren Vorteile bieten kann. Ansprechpartner in der Geographie ist Herr Prof. Kirchner.
Weitere Informationen finden Sie hier
.

 

Mit dem Lehrschwerpunkt „Bilingualer Geographieunterricht“ ist in der Abteilung Geographie gleichzeitig ein Forschungsschwerpunkt verbunden (s. 4. Publikationen unten und "Schulversuch Bilinguales Lehren und Lernen").

 

1. Lehrveranstaltungen zum Bilingualen Geographieunterricht

In unregelmäßigen Abständen finden didaktische Seminare zum Bilingualen Geographieunterricht statt. (Bitte Hinweise zum jeweiligen Semesterprogramm beachten)

 

2. Bilinguales Tagespraktikum

Im Rahmen der schulpraktischen Ausbildung haben Studierende der Geographie die Möglichkeit, ihr Fachpraktikum (im 3, 4. oder 5. Semester) im bilingualen Geographieunterricht zu absolvieren. Das Praktikum wird von Kollegen des Fachs betreut und findet am Dienstagvormittag während der Semester an der Theodor-Heuss-Realschule in Kornwestheim statt.

 

3. Geländepraktikum auf der Isle of Wight

Seit 2003 wird jährlich gemeinsam mit der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim ein Geländepraktikum auf der Isle of Wight organisiert. Von der Realschule nehmen Schüler der Klasse 9 teil, von der PH Geographie Studierende ab dem dritten Semester. Vor Ort nimmt die Gruppe an einem field study programme teil, das von britischen Lehrern organisiert wird. Die Studierenden erhalten damit

Das Projekt wird von der PH/Geographie laufend evaluiert (siehe Projekt "Methodenkompetenz vor Ort").

Im Jahr 2005 wurde das "Field-Study-Projekt" mit dem Europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet.

 

4. Weitere Informationen und Publikationen zum bilingualen Schwerpunkt im Fach Geographie der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

 

Veröffentlichungen zum bilingualen Geländepraktikum auf der Isle of Wight:

Hüttermann, Armin/Lenz, Thomas (2006): Fieldwork und Kooperation – Schule und Hochschule auf dem Weg zu einer zeitgemäßen Exkursionsdidaktik. In. Hennings, Werner/Kanwischer, Detlef/Rhode-Jüchtern, Tilman (Hrsg.): Exkursionsdidaktik – innovativ!? Erweiterte Dokumentation zum HGD-Symposium 2005 in Bielefeld. (Geographiedidaktische Forschungen, Band 40) Weingarten, S. 50-63

Blaich, Wolfgang/Lenz, Thomas (2002): Aufenthalt in einem Field Study Centre als Intensivphase des bilingualen Geographieunterrichts. In: Geographie und Schule, H. 137, S. 19-24

Bretz, Elke/Hüttermann, Armin/Lenz, Thomas (2004): Fieldwork im bilingualen Geographieunterricht und in der Lehrerbildung. In: Geographie und Schule, Heft 149, S. 37-41

 

 

Magisterarbeit zum bilingualen Geographieunterricht im Fach Geographie an der PH Ludwigsburg:

Lüft, Michael (2004): Konzeption, Organisation und Entwicklungsgeschichte des bilingualen Sachfachunterrichts mit anschließender Evaluation zum aktuellen Stand des englischsprachigen bilingualen Geographieunterrichts an Realschulen in Baden-Württemberg. Wiss. Arbeit zur Magisterprüfung. Ludwigsburg.

 

 

 

Examensarbeiten zum bilingualen Geographieunterricht im Fach Geographie an der PH Ludwigsburg:

Geier, Frank (1996): Aspekte eines fächerübergreifenden Geographie- und Englischunterrichts unter Berücksichtigung ausgewählter Lehrplaneinheiten. Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das SS 1996 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Heß, Karsten (199): Bilingualer Sachfachunterricht an der Realschule:

Erdkunde in englischer Sprache. Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das SS 1999an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Kaiser, Ines (2002): Bilingualer Unterricht - Erdkunde auf Französisch in Klasse 9

am Beispiel der Unterrichtseinheit "Ein Land unter der Lupe" (Frankreich). Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das WS 2001/2002 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Geiger, Kerstin (2002): Erfahrungen mit dem Geographieunterricht in England und deren Übertragbarkeit auf den bilingualen Erdkundeunterricht (an Realschulen in Deutschland). Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das SS 2002 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Arendt, Bianca (2002): Überlegungen zur Umsetzung der Unterrichtsprinzipien des englischsprachigen Erdkundeunterrichts in der Materialentwicklung

Mit Beispielen zur Unterrichtseinheit "In der kalten Zone"

(Bildungsplan Realschule, Klasse 8, LPE 2) Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das SS 2002 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Breetz, Elke (2003): Geographisches Lernen vor Ort durch fieldwork am Beispiel eines bilingualen Projektes der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim auf der Isle of Wight. Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das WS 2003/2004 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Große, Elke (2003): Eine vergleichende Untersuchung zur Wirksamkeit verschiedener Unterrichtsmethoden im bilingualen Erdkunde-Unterricht an Realschulen. Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das WS 2003/2004 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Kleiner, Linda (2004): Geländearbeit im Erdkundeunterricht. Darstellung des Fieldwork englischer Schüler in Sunderland und Vorschläge zu dessen Übertragung auf den Erdkundeunterricht an Realschulen. Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen im Anschluss an das WS 2004/2005 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

GEOGRAPHIE 
SUCHE
Geographie > Forschung & Projekte > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht