DE  |  EN

Die Baden-Württemberg Stiftung ermöglicht mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende jährlich knapp 1.200 Studierenden aus aller Welt einen Studienaufenthalt zwischen drei und elf Monaten in einem anderen Land. Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende hat das Ziel, den internationalen Austausch von hochqualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden zu fördern. Die Stipendien kommen grundsätzlich zu gleichen Teilen Bewerberinnen und Bewerbern aus Baden-Württemberg und aus dem Ausland zugute.
Im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung setzt Baden-Württemberg International als Projektträger das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende um. Baden-Württemberg International ist das Kompetenzzentrum des Landes Baden-Württemberg zur Internationalisierung, Vermarktung und Entwicklung von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Teilnehmende Institutionen
Studierende, die im Studienjahr 2019/20 an unseren Partneruniversitäten in Übersee studieren werden, können sich um ein Baden-Württemberg-STIPENDIUM bewerben:

Teilnahmebedingungen
Um am Stipendiumprogramm teilzunehmen, müssen Studierende:

- an der PH Ludwigsburg immatrikuliert sein (und über den gesamten Zeitraum des Auslandsaufenthaltes bleiben)
- gute bis sehr gute Studienleistungen erbracht haben
- über angemessene Fremdsprachenkenntnisse verfügen

Bewerbungsverfahren
Studierende, die für ein Stipendium berücksichtigt werden möchten, müssen folgende Dokumente über das BWS-Portal sowie in schriftlicher Form im International Office (keine Bewerbungsmappe erforderlich) einreichen:

    Formale Bewerbung um das Stipendium mit Darstellung der Motivation
    Lebenslauf
    Immatrikulationsbescheinigung
    Leistungsübersicht
    optional: Empfehlungsschreiben eines Dozenten bzw. einer Dozentin der PH Ludwigsburg
    Nachweis über weitere Qualifikationen (falls zutreffend)

Eine Kommission bestehend aus der Leitung des International Office, einem Mitarbeiter des Outgoing Bereiches entsprechenden FachkollegInnen wählen geeignete KandidatInnen aus. Die Auswahl wird dann von einer zentralen Stipendienkommission (bestehend aus VertreterInnen der Hochschulen, des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, sowie der Baden-Württemberg Stiftung) geprüft und gegebenenfalls bestätigt. Die Baden-Württemberg Stiftung trifft dann eine letzte Entscheidung. Erfolgreiche KandidatInnen werden schriftlich benachrichtigt.

Pflichten
Mit der Annahme eines Stipendienplatzes ist die Verpflichtung verbunden, sich an der entsprechenden Hochschule einzuschreiben und mit voller Hingabe dem Studium zu widmen sowie an Veranstaltungen der Baden-Württemberg Stiftung teilzunehmen. Zum Abschluss der Förderung ist ein kurzer Erfahrungsbericht (max. 5 Seiten DIN A4) der Stipendiaten über den Studienaufenthalt zu erstellen und an das International Office der PH Ludwigsburg zu schicken.
Informationen über die Form und den Inhalt des Berichtes
Eine Vorlage für den Erfahrungsbericht für den entsprechenden Jahrgang finden Sie im Downloadbereich.

Informationsmöglichkeiten

Studierende, die sich für ein Baden-Württemberg-STIPENDIUM interessieren, können sich anhand der Informationsbroschüre Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM erhältlich im Internet unter
https://www.bw-stipendium.de/startseite/
informieren.

ON-LINE BEWERBUNG:
https://www.bws-world.de/portal/registrierung?network=3

Wenn Sie dann noch Fragen haben, so setzen Sie sich bitte mit dem International Office der PH Ludwigsburg in Verbindung.

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Die Baden-Württemberg Stiftung ist aus der Landesbeteiligungen Baden-Württemberg GmbH hervorgegangen. Sie fördert gemeinnützige Projekte, die das Ziel verbindet, die Zukunftsfähigkeit Baden-Württembergs zu sichern.Es werden vor allem Vorhaben aus den Bereichen Bildung und Erziehung wie dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM sowie Projekte aus Wissenschaft und Forschung gefördert, insbesondere in den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Weitere Schwerpunkte setzt die Baden-Württemberg Stiftung in der Jugend- und Familienförderung, dem bürgerschaftlichen Engagement und in der Kunst- und Kulturszene Baden-Württembergs.Die Stiftung hat die Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH), deren Alleingesellschafter das Land Baden-Württemberg ist. Ihr Aufsichtsrat besteht aus 18 Mitgliedern: je zur Hälfte aus Vertretern des Landtages und Vertretern der Landesregierung von Baden-Württemberg. Aufsichtsratsvorsitzender der Baden-Württemberg Stiftung ist  Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

N.B. Die Informationen auf dieser Webseite beziehen sich z.T. nur auf das Auswahlverfahren der PH Ludwigsburg. Jede an dem Stipendiumprogramm teilnehmende Hochschule ist für die Entwicklung eigener Auswahlverfahren im Rahmen der geltenden Bestimmungen selbst verantwortlich.

INTERNATIONAL 
SUCHE
Startseite > International > Programme > Baden-Württemberg-STIPENDIUM
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht