DE  |  EN

19./20.07.2019: "Systematisch Spenden sammeln" - Fundraising

Im Rahmen des Kontaktstudiums des Instituts für Kulturmanagement bietet Marcus Wener am 19. und 20. Juli ein Seminar zum Thema Fundraising an.

Marcus Wener

Fundraising ist als Strategie und Instrument eigenverantwortlicher Kulturfinanzierung in den letzten Jahren zunehmend in den Blick des Kulturbetriebes geraten. Im weiteren Sinne bezeichnet Fundraising alle Formen der Akquisition von Finanzmitteln, Sach- und Dienstleistungen, im engeren Verständnis meint es das systematische Sammeln von Spenden für gemeinnützige Zwecke.
Das Seminar geht vom engeren Verständnis aus. Es untersucht die Grundlagen, Anforderungen und Schlüsselqualifikationen einer systematischen Spendenakquisition, analysiert den Spendenmarkt, erläutert die rechtlichen Grundlagen und reflektiert Methoden, Techniken und Instrumente des Fundraising. In einem weiteren Schritt wird die Konzeption, Kalkulation und Umsetzung von Fundraisingprojekten eingeübt. 

 

Bei Interesse, schreiben Sie einfach eine Mail an: km-kontaktstudium(at)ph-ludwigsburg.de oder nutzen Sie direkt die Online-Anmeldung: kulturmanagement.ph-ludwigsburg.de/sisyphos/kontaktstudium/


Markus Wener M.A.

studierte in Heidelberg und Tours Jüdische Studien, Kunstgeschichte und Ur- und Frühgeschichte. Von 2002 bis 2007 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator am Historischen Museum der Pfalz Speyer und am Jüdischen Museum Franken in Fürth. 2007 übernahm er die Stabsstelle „Sponsorin/Fundraising“ am Landesmuseum Württemberg in Stuttgart. Seit 2011 leitet er dort die Abteilung „Drittmittel, Gremien und Ausstellungsveranstaltungen“.


Back to: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SEARCH
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht