DE  |  EN

16.07.2019: „Warum der Antisemitismus uns alle bedroht – Verschwörungsmythen im digitalen Zeitalter“

Am Dienstag, den 16. Juli hält Dr. Blume von 10.15 bis 11.45 Uhr in Raum 1.301 einen hochschulöffentliche Vortrag.

Der Vortrag und das Gespräch finden im Rahmen des Seminars „Jüdische Kindheit in Deutschland im 20. und  21. Jahrhundert“ von Frau Prof. Dr. Heike Deckert-Peaceman statt.

Herr Dr. Blume ist Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg.

 



Back to: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SEARCH
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht