Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/11087.1.html

17-10-2019

Workshop 9

Das Wichtigste ist der Handtascheneffekt

 

Leitung:

Anne-Kathrin Horrer und Tanja Betz (Sonderschullehrerinnen an der Hans-Zulliger-Schule, S.f.E., Ulm)

 

Beschreibung:

Wir laden ein: Tauchen Sie mit uns in die Tiefen unserer "pädagogischen Handtasche". Spüren sie nach, welche persönlichen Gegenstände Sie in Ihre Tasche packen oder packen möchten...
An einem Fallbeispiel erarbeiten wir mit Ihnen wie Rituale, Regeln und Netzwerke gelingen und wo Stolpersteine liegen können.
Um die Falldarstellung und das dazugehörige Netzwerk lebendig zu gestalten und erfahrbar zu machen, werden Theaterelemente und systemische Methoden eingebunden. Wir freuen uns hierbei über Ihre Unterstützung. Nachdem wir uns in der Großgruppe den Bedürfnissen der einzelnen Netzwerkteilnehmer genähert haben (Hypothesenbildung), sollen konkrete Methoden für die „pädagogische Handtasche“ erarbeitet und vorgestellt werden. Im Anschluss zeigen wir Stolpersteine der Netzwerkarbeit auf. Zielsetzung soll sein, dass die Teilnehmer für sich selbst den Inhalt der „eigenen päd. Handtasche“ sichten und ggf. auch neu bestücken können.

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg