Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/11490.1.html

18-09-2020

Vorträge

(in Auswahl)

  • Geschichtspolitik oder Geschichtskultur? - Das Beispiel der Geschichtskultur des Ersten Weltkriegs, Universität Köln 2008
  • Geschichtsbilder des Ersten Weltkriegs und ihre (mögliche) Funktion im Geschichtsunterricht, Katholische Akademie Wolfsburg, Mühlheim/Ruhr 2009
  • Warum isst Lucius zum Frühstück Oliven? Ein Tag im Leben eines römischen Kindes, Kinderuni Ludwigsburg 2010 und Kinderuni VHS Böblingen 2013
  • Wem gehört die Erinnerung? Der 'Erinnerungsraum' des Schlachtfelds bei Woerth-en-Alsace und seine Entwicklung von 1870 bis zur Gegenwart, Universität Trento/Fondazione Kessler 2010 und Jugendbegegnungsstätte 'Albert Schweitzer' Niederbronn-les-bains 2016
  • (gemeinsam mit Christian Bunnenberg M.A.) 'Schlacht bei Wörth' oder 'Bataille de Froeschwiller-Woerth'? Die Erinnerung an den 6. August 1870 zwischen lokaler Denkmallandschaft und nationalen Deutungen, Arbeitskreis Militärgeschichte, Minden 2010
  • Historiographie - Über die Glaubwürdigkeit kaiserzeitlicher Geschichtsschreibung, PH Freiburg 2010
  • Gedenk- und Lernort Schlachtfeld - Das Beispiel des Schlachtfelds von Wörth/Fröschweiler, Universität Köln 2010
  • Der 'Boss' - Helmut Rahn, sein Leben und seine Mythologisierung, PH Heidelberg 2010
  • 'Sie fielen für Vaterland's Einheit und Recht' - Das Denkmal für die in Ludwigsburg gestorbenen und begrabenen deutschen 'Krieger' aus dem 'Feldzug' von 1870/71, Stadtmuseum Ludwigsburg 2011
  • Zwischen Emotion und Distanz - Museale Wege der Annäherung an das Thema 'Krieg' am Beispiel des Ersten Weltkriegs, Garnisonmuseum Ludwigsburg 2011
  • 'Die spinnen, die Römer' - Die Welt des Asterix, Kinderuni Ludwigsburg 2011 und 2017
  • Gladiator - Ein Film der in der Antike spielt? Reisebegleitung Mittelmeer 2011
  • (gemeinsam mit Christian Bunnenberg M.A) 'Ohne Düppel kein Königgrätz, ohne Königgrätz kein Sedan, ohne Sedan kein Deutsches Kaiserreich!' Der binationale Erinnerungsort Düppel und seine Entwicklung in der deutschen und dänischen Geschichtskultur von 1864 bis in die Gegenwart , Warburg-Haus Hamburg 2012
  • Die "(un)heiligen" Spiele von Olympia - Gab es bei den olympischen Spielen der "alten Griechen" schon Doping und Betrug? Kinderuni Ludwigsburg 2012
  • Napoleon - Weltseele zu Pferd oder brutaler Schlächter?, Reisebegleitung Mittelmeer 2012
  • Caput mundi, urbs aeterna - Geschichte der Stadt Rom von der Antike bis zur Gegenwart, Reisebegleitung Mittelmeer 2012
  • Trug Cäsar immer Lorbeerkranz? Das Cäsarbild von der Antike bis zur Gegenwart. Eine Darstellung aus geschichtsdidaktischer Perspektive Universität Bonn 2012
  • "(...) dann aber werden die Schmerzen wieder so stark, dass Patient sich wie wahnsinnig geberdert" - Die toten 'Krieger' aus dem 'Feldzug' von 1870/71 auf dem 'Alten Friedhof' in Ludwigsburg, Garnisonmuseum Ludwigsburg 2012
  • Gründete Peter Minuit New York? Leben und Nachleben eines Weseler Geschäftsmanns, Probus Club Wesel 2013
  • Die toten Krieger auf dem Alten Friedhof Ludwigsburg, Alter Friedhof Ludwigsburg
  • Was sind 'Gladius', 'Caligae' und 'Scutum'? - Die Welt der römischen Legion, Kinderuni Ludwigsburg 2013
  • Zum Jagen getragen - König Friedrich Wilhelm III. von Preußen und der Beginn der Befreiungskriege 1813, Universität Braunschweig 2014
  • Alte Geschichte in den Lehrpläne der Sekundarstufe I, PH Ludwigsburg 2014
  • Deutsche Selbst-und Feinddarstellung im Ersten Weltkrieg, Universität Bratislava 2014
  • Damit der Tod dem Leben gleiche - Die Darstellung des Todes schlechter Kaiser in der römischen Historiographie, Universität Stuttgart, 2014
  • Fritze Hitler? Führers Hund? Der Skandal um die Hitlertagebücher und seine filmische Verarbeitung, Universität Braunschweig, 2014 
  • Held, Menschenschlächter, Weltbeglücker? Alexander der Große und der Hellenismus, Reisebegleitung Mittelmeer 2015
  • Mäuse im Mausoleum? Die sieben Weltwunder der Antike, Reisebegleitung Mittelmeer 2015
  • Der Schweiß des Maximinus Thrax - Unglaubwürdiges aus der Historia Augusta, Württembergisches Landesmuseum Stuttgart 2016
  • Einführung in die Tagung 'Gewalt ausstellen? Erfahrungen, Umsetzungen, Visionen', Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück 2016
  • Ein bitterer Sieg? Ausgewählte Aspekte eines Buchprojekts zum Krieg 1870/71, Garnisonmuseum Ludwigsburg 2016
  • Schien in Verdun niemals die Sonne? Der Erste Weltkrieg im Museum, Thomas-Morus-Akademie, Bensberg 2017
  • Gestorben, gestorben, gestorben muss sein - Der Erste Weltkrieg in Flandern, Stadtmuseum Werne 2017
  • 'Jeder Schuss ein Russ' - 'Every shot a Russian'. German self- and enemy portrayal during World War I, Universität Czernowitz/Ukraine 2017
  • 'Kampf für Freiheit und Lebensraum' - Die Darstellung der 'Völkerwanderung' in der nationalsozialistischen Schulbuchreihe 'Volkwerden der Deutschen'. Universität Tübingen 2018
  • Rogerowski oder Rasumofsky? Zum historischen Hintergrund der militärischen Mitgefangenen Theodor Fontanes auf der Ile d'Oleron. Probus Club Wesel 2018
  • "überflüssige Personen, welche sich an unsere Fersen heften - Schlachtenbummler im Krieg von 1870/71, Universität Duisburg-Essen, 2019
  • Lesungen aus '1870/71. Die Geschichte des Deutsch-Französische Krieges erzählt in Einzelschicksalen. Garnisonmuseum Ludwigsburg, Buchhandlung Beckmann Werne, Deutsch-Französisches Institut Ludwigsburg, Schloßmuseum Wolfenbüttel, Garnisonmuseum Ludwigsburg, Buchhandlung Korn Wesel, Museum Haus Cajeth Heidelberg, Albertus-Magnus-Gymnasium Beckum, 2018-2019
  • Ernst Leube - Das tragische Schicksal eines Ludwigsburger im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Garnisonmuseum Ludwigsburg
  • "Alles steht ein drittes mal im Felde - so denn auch wir". Fontane und der Deutsch-Französische Krieg 1870/71, Schloßmusuem Wolfenbüttel 2019

 

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg