DE  |  EN

                    

 Wissenschaftlicher Werdegang

 

Magisterstudium in den Fächern Germanistik, Mittlere und Neuere Geschichte, Kunstgeschichte

an der Universität Heidelberg

Promotion 1994 mit einer Arbeit über Elias Canetti, Promotionsstipendium der Landes-graduiertenförderung

 

WS1994/95-SS1996 Lehrbeauftragte für Germanistische Literaturwissenschaft an den Universitäten Heidelberg, Karlsruhe und Jena

 

9/1996-4/2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena:

Konzeptionelle und formale Vorbereitung des Sonderforschungsbereichs „Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800“ , eigenes Forschungsprojekt, zahlreiche Lehrveranstaltungen besonders für Studierende des Grundstudiums

 

Nach der Geburt des Sohnes (2000): Ausbildung zur „Multimedia-Konzeptionerin (E-Learning)“

 

2003-2006: berufliche Selbstständigkeit;  Konzeption und Entwicklung von Lernprogrammen für die Vermittlung historisch-kultureller Inhalte; Lehraufträge in der Erwachsenenbildung und an Hochschulen

 

Seit 9/2006 Akademische Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Deutsch

 

 

 

 

 

ABTEILUNG DEUTSCH 
SEARCH
Deutsch > Personen > Boose, Irene > Werdegang
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht