Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/12230.1.html

20-09-2020

Mediensammlung

ÖFFNUNGSZEIT IM SOMMERSEMESTER 2020

Medienausleihe

Öffnungszeit

Zeiten folgen noch 

(während der vorlesungsfreien Zeit bleibt die Mediensammlung geschlossen)

Raum

8.024

Ansprechpartner

Sara Lüllemann (Tutorin)

Email: mediensammlung@gmx.de

 

Inventar

Katalog vorhanderer CD und CD-Rs

Katalog vorhandener Kassetten

Katalog vorhandener DVDs und VHS

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Angebot der Mediensammlung:

  • Spielfime mit (sonder-)pädagogischem und/oder kulturellem Bezug
  • Dokumentarfilme über (sonder-)pädagogische Projekte mit kulturellem Bezug
  • große Sammlung an Musik-CDs für die Arbeit mit Rhythmik, Bewegung und Tanz oder zum Erholen und Genießen
  • Material und Instrumente für Bewegung, Theater, Musik und Kunst

In der Mediensammlung befinden sich rund 200 Spielfilme, Kurzfilme und Dokumentationen mit kulturellem oder sonderpädagogischem Bezug. Es finden sich sowohl regionale als auch internationale Produktionen. Zahlreiches didaktisches Material ist ebenfalls vorhanden.

Die Mediensammlung umfasst derzeit rund 250 Musik-CDs. Es finden sich verschiedene Klassiker der Musikgeschichte sowie regionale und internationale Musik der 90er, 2000er und von heute. Ebenfalls vorhanden ist eine große CD-Sammlung für die Arbeit mit Rhythmik, Bewegung und Tanz.

Film des Monats

Hier wird regelmäßig ein "Film des Monats" vorgestellt, der über die Mediensammlung ausgeliehen werden kann.

APRIL 2020: IN MEINEM KOPF EIN UNIVERSUM

Basierend auf einer wahren Geschichte!

Matheus leidet an einer zelebralen Lähmung und kann weder sprechen noch seinen Körper kontrollieren. Die Ärztin vergleicht ihn in seiner Gegenwart emphathielos mit "Gemüse". Mattheus ist fest entschlossen seiner Umwelt zu zeigen, dass er kein Gemüse ist, sondern alles was in seinem Umfeld geschieht wahrnimmt. Bis ihm das gelingt vergehen viele Jahre.

Einfühlsam nimmt der Regisseur den Zuschauer mit in die Geschichte und die Gefühlswelt von Mattheus. Man wird mitgerissen und hofft bei jedem Fortschritt auf das Erkennen von seinen Mitmenschen.

Ein spannender Film über Hoffnung, Mutterliebe und Freundschaft trotz Barrieren. Und letztendlich die Erkenntnis: Es braucht manchmal nur einen einzigen Menschen, der an dich glaubt, damit du deine wahre Persönlichkeit entfalten kannst.

Eine persönliche Empfehlung der Mediensammlungs-Tutorin: Der Film ist wirklich spannend und einfühlsam gemacht und nimmt uns mit in das Innenleben eines Menschen, der Jahrzehnte um Anerkennung gerungen hat.

Hier geht's zum Trailer.

 

 

DAUEREMPFEHLUNG: ICH BIN PAKITAN (VERFÜGBAR AUF YOUTUBE!)

Der Film erzählt eine Geschichte darüber, wie Menschen mit Down-Syndrom ihren Traum – ein vollwertiges und offenes Leben in der Gesellschaft zu leben - verwirklichen können.

verfügbar auf Youtube über diesen Link: hier

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg