DE  |  EN

Information für Studierende nach PO2011

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur wird nach Absprache mit dem Studiendekan der Fakultät II nur noch im WS 20/21 ein gesondertes Lehrangebote für die Lehramtsstudiengänge nach den Prüfungsordnungen aus dem Jahr 2011 ausbringen. Nach dem WS 20/21 endet die Übergangsfrist für diese Prüfungsordnungen. Studierende, die nach dem WS 20/21 noch Lehrveranstaltungen belegen müssen, können sich von unserer Studienberaterin Frau Dr. Metz beraten lassen, welche Lehrveranstaltungen für welchen Modulbaustein geeignet sind.

Staatsexamen Deutsch nach dem WiSe20/21

Kommissionswahl für das Staatsexamen in Deutsch nach dem Wintersemester 2020/21

Kooperation mit der Universität Stuttgart

Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg kooperiert mit der Universität Stuttgart u.a. im Rahmen der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg (PSE).

Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen an der Partnerhochschule zu besuchen. Durch diese geöffneten Lehrveranstaltungen und kooperativen Lehrformate entsteht für Sie ein Mehrangebot an Kursen in den Bereichen Fachwissenschaft und Fachdidaktik. Sie können also auch ausgewählte Veranstaltungen an den Universitäten Stuttgart und Hohenheim belegen und anerkennen lassen.

Die entsprechenden Lehrveranstaltungen können dem Vorlesungsverzeichnis entnommen werden.

INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR 
SUCHE
Institut für deutsche Sprache und Literatur > Aktuelles

DruckansichtDruckansicht