DE  |  EN

Presseartikel

„GUT DRAUF“ an der PH Ludwigsburg

Die Einführungswoche der PH Ludwigsburg bietet Einblicke in unterschiedliche Studiengänge und versorgt interessierte Studenten mit wichtigen Infos an verschiedenen Ständen. So auch im Sommersemester 2014. „GUT DRAUF“ darf hierbei natürlich nicht fehlen und war somit drei Tage lang mit einem fröhlichen, bunten Stand vertreten.

„GUT DRAUF“ ist ein bundesweites Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und wird an der PH als Seminar angeboten, welches dem Modul „Gesundheitsförderung“ zuzuordnen ist. Die Kernthemen sind Bewegung, Ernährung und Stressregulation. Aber was macht „GUT DRAUF“ zu etwas Besonderem? Die drei Themengebiete werden im Seminar verknüpft und dabei nicht nur theoretisch behandelt sondern auch gleich praktisch umgesetzt. Auf spielerische Weise wird vermittelt, wie diese drei Aspekte zusammenhängen und wie wichtig es ist, sich gesund und fit zu halten. Mit Entspannungsmusik, frischem Tee, lecker zubereitetem Obst und Gemüse wird aktiv, teamorientiert und stets mit guter Laune gearbeitet. In der Einführungswoche konnte man einen tollen Einblick in das Projekt „GUT DRAUF“ bekommen, vor allem in die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Neben verschiedenem Infomaterial und Auskünften gab es Studentenfutter, frische Säfte und Äpfel, sowie ein Massagegeräte, welches man direkt vor Ort ausprobieren konnte.

Danke an die zwei Studierenden der PH Ludwigsburg, die den Stand mit einer Menge Begeisterung geleitet haben! Das Feedback war sehr positiv und viele Studierende waren bereits nach kurzer Zeit sicher dieses Seminar besuchen zu wollen.

Auch in der Einführungswoche des Wintersemesters 2014/2015 möchten wir den Interessierten „GUT DRAUF“ mit viel Spaß näherbringen und bitten euch um eure Hilfe.

Vorstellung der GUT DRAUF-Partner!

 

Wer macht bei GUT DRAUF eingentlich mit? Wer setzt die Aspekte zur Gesundheitsförderung konkret um? Das findet ihr auf der neue Seitet: "GUT DRAUF-Partner". Hier stellen wir euch alle zertifizierten Partner der GUT DRAUF Landeskoordination Baden-Württemberg und alle Partner mit Label vor. Schaut einfach mal rein! ;)

http://www.ph-ludwigsburg.de/15727.html

Buch "Jugendaktion „Gut Drauf“. Evidenzbasierte Praxis kommunaler Gesundheitsförderung für und mit Jugendlichen" mit sehr guter Rezension!!

Stefan Bestmann und Steffen Schaal haben im vergangenen Jahr viele der GUT DRAUF-Protagonisten zusammengetrommelt und als Herausgeber einen Sammelband zur Jugendaktion erstellt. Hierin sind alle Perspektiven, Erkenntnisse und Handlungsfelder der letzten zwanzig Jahre zusammengefasst.

Nun wurde dieses Buch rezensiert und für gut befunden:

 www.socialnet.de/rezensionen/15240.php

 

 

Sammelschein für GUT DRAUF Teamer-Ausbildung im Rahmen der Hochschulkooperation online

Den Sammelschein für die studiumsbegleitende GUT DRAUF-Teamer-Ausbildung ist jetzt online!

GUT DRAUF beim Gesundheitstag der Bertrandt AG in Ehningen

„GUT DRAUF durch den Winter und durchs Leben“ unter diesem Motto war die Jugendaktion GUT DRAUF mit einem Infostand am Gesundheitstag „Fit durch den Winter“ der Bertrandt AG in Ehningen vertreten.

 

Im Vordergrund standen die drei Bausteine Ernährung, Bewegung und Stressregulation, um insbesondere die Auszubildenden und Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag für einen bewussten Umgang mit dem Thema Gesundheit im Betrieb zu sensibilisieren. Die Jugendaktion GUT DRAUF arbeitet hierfür mit Angeboten, welche die Teilhabe der (vorwiegend jungen) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert und Beispiele gelungener Praxis als Anknüpfungspunkte für die Entwicklung der betrieblichen Gesundheitsförderung liefern.

 

Die Auszubildenden und Mitarbeiter der Bertrand AG probierten im Rahmen dieser Aktion gesunde, einfach herzustellende Snacks sowie verschiedene Fruchtsaftschorlen und sie konnten sich quasi nebenher über alltagsnahe Zugänge zu einer bedarfsgerechten Ernährung im Arbeitsalltag informieren. Mit Hilfe verschiedener Massagegeräte wurden kurze „Entspannungsinseln“ geschaffen, Tipps für ein gelungenes Zeitmanagement und für Stressregulationsmethoden schafften auch hier den direkten Bezug zur täglichen Anwendung im Betrieb.

Im Bereich Bewegung stand die Prävention von Haltungsschäden im Vordergrund. Dafür wurden einzelne Bewegungsübungen auf Aktivitätskarten zum Ausprobieren vorgestellt, die unmittelbar am Arbeitsplatz schnell, effektiv und ohne Material durchgeführt werden können.

 

An diesem Tag wurden Möglichkeiten der Jugendaktion GUT DRAUF im betrieblichen Handlungsfeld vorgestellt und am konkreten Beispiel des betrieblichen Gesundheitsmanagement der Bertrand AG erlebbar gemacht. Diese gilt es nun weiterzudenken und im weiteren Entwicklungsprozess im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung nutzbar zu machen.

 

Wir danken der Bertrand AG für die Zusammenarbeit und wünschen allen, dass sie „GUT DRAUF durch den Wintern und durchs Leben“ kommen.

Kinder- und Jugendhaus Cafe Ratz in Untertürkheim - Erfolgreiche Nachzertifizierung

Wir gratulieren dem Kinder- und Jugendhaus Cafe Ratz in Untertürkheim ganz herzlich zur bestandenen GUT DRAUF-Nachzertifizierung und wünsche alles Gute für die nächsten drei Jahre.

Weitere Informationen zur Einrichtung findet ihr hier:
www.caferatz.de

GUT DRAUF-Stand bei der Orientierungswoche an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Die Vorlesungszeit hat wieder begonnen und GUT DRAUF ist natürlich bei der Orientierungswoche an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg mit einem Stand dabei, um die neuen Studenten mit der Jugendaktion bekannt zu machen.

 

Vorstellung der Aktion GUT DRAUF beim Deutsch-Tschechischen Austauschdienst

Am Freitag, 27.09.2013 war Prof. Schaal eingeladen, die Jugendaktion GUT DRAUF vor der internationalen Trägerkonferenz der Koordinierungszentren „Deutsch-Teschechischer Jugendaustausch Tandem“ (http://www.tandem-org.de) vorzustellen.

In den kommenden beiden Jahren stehen Maßnahmen des außerschulischen Jugendaustauschs im Vordergrund, die sich mit dem Thema „Gesundes Aufwachsen“ beschäftigen.

Das Interesse der deutschen und tschechischen Vertreter an der Jugendaktion GUT DRAUF der BZgA war groß und weitere Schritte wurden diskutiert, um den bewährten GUT DRAUF - Ansatz in diesem Handlungsfeld erfolgreich einzubinden.

Wir sind gespannt, was sich aus diesen Ideen ergeben wird... Wir werden darüber berichten!

Rückblick auf das 17.Heidelberger Ernährungsforum

Am 25./26. September 2013 fand das 17. Heidelberger Ernährungsforum der Dr. Rainer Wild - Stiftung in Heidelberg statt. Unter dem Motto „Mission Ernährung - Wenn Gesundheit zum Diktat wird“ stellten sich Referenten und Teilnehmer/innen die Frage, inwieweit sich das Verständnis von Gesundheit gewandelt hat und warum. Darüber hinaus wurde ein Blick auf die Gesundheit im Kontext soziökonomischen Kapitals sowie auf Ressourcen-orientierte Ansätze der Gesundheitsförderung geworfen. Dabei wurde insbesondere die Arbeit in Lebenswelt-nahen Settings und auf die Notwendigkeit der Partizipation betont, um Menschen an sie betreffenden Maßnahmen der Gesundheitsförderung zu beteiligen.

In diesem Rahmen konnten Reinhard Mann (Deutsches Institut für Kinder- und Jugendgesundheit) und Prof. Steffen Schaal in zwei kurzen Beiträgen einen Rückblick auf 20 Jahre der Jugendaktion GUT DRAUF sowie auf deren Effekte werfen, die trotz aller empirischen Schwierigkeiten der Wirksamkeitsmessung den Ansatz zur Gesundheitsförderung mit und für Jugendliche zu bestätigen scheinen.

Der Tenor des Ernährungsforums war recht deutlich: Gesundheit ist stets im Kontext der Lebenswelten sowie der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu betrachten. Gesundheitsförderung ist partizipativ und an den Bedürfnissen sowie Fähigkeiten und Ressourcen der Zielgruppe orientiert. Damit nimmt Gesundheitsförderung die Verantwortung auf, neben dem Verhalten besonders auch die Verhältnisse zu beachten und diese im Idealfall mit den Beteiligten positiv zu beeinflussen - was in der Jugendaktion GUT DRAUF ja bereits seit jeher ein zentrales Anliegen war!

GUT DRAUF Landeskoordination Baden-Württemberg jetzt auch bei facebook

Ab jetzt ist die GUT DRAUF Landeskoordination Baden-Württemberg auch auf facebook zu finden unter:

https://www.facebook.com/pages/GUT-DRAUF-Landeskoordination-Baden-W%C3%BCrttemberg/1413045642244921

Hier informieren wir über aktuelle Aktivitäten und Aktionen unserer GUT DRAUF-Partner.



GUT DRAUF beim 17. Heidelberger Ernährungsforum

"Gesundheit fördern ohne Diktat. 20 Jahre BZgA Jugendaktion "GUT DRAUF" so lautet der Titel der Gesprächsrunde am 26.09.2013 auf dem 17. Heidelberger Ernährungsforum. Als Gesprächspartner werden Reinhard Mann vom Deutschen Institut für Kinder- und Jugendgesundheit aus Berlin und Professor Dr. Steffen Schaal  von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg erwartet.

 

Einladung zur GUT DRAUF Jahrestagung 3.-5. Juni 2013 in Berlin-Spandau

20 Jahre GUT DRAUF! Zwei Dekaden ist es 2013 her, dass die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Fachleute aus Wissenschaft und Praxis zusammengeführt hat, um einen neuen konzeptionellen Ansatz der Gesundheitsförderung zu entwickeln.

Jugendliche standen dabei als Zielgruppe im Fokus. Durch gesunde Ernährung, ausreichende Bewegung und eine gelingende Stressregulation sollten sich die Jugendlichen „GUT DRAUF“
fühlen.

Damit stand auch der Titel der Aktion fest: „GUT DRAUF Bewegen, entspannen, essen – aber wie!“

 

20 erfolgreiche Jahre GUT DRAUF verlocken zur Rückschau. Mit der Jahrestagung 2013 möchten wir vor allem nach vorne blicken!

 

Gegenwärtige Herausforderungen sind zu identifizieren und pädagogische, gesundheitsfördernde und strategische Antworten für GUT DRAUF 2(.)0 darzustellen.

  • Welchen Aufgaben stehen Kinder und Jugendliche in einer digitalisierten Welt gegenüber?
  • Welche Kompetenzen und Ressourcen benötigt die Generation der „Digital Natives“, um gesund aufzuwachsen?

Die diesjährige Jahrestagung „GUT DRAUF 2(.)0“ bietet spannende Plenarvorträge, facettenreiche Inputs und viel Raum für Austausch und Diskussion zu den relevanten Themen rund um die digitale Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche.

Die große Bandbreite an Workshops verspricht praxisbezogene Impulse und Umsetzungsideen für den GUT DRAUF-Alltag mit Mädchen und Jungen.

Neben dieser inhaltlichen Profilierung für GUT DRAUF 2(.)0 werden wir auch 20 Jahre GUT DRAUF feiern!

Unter www.gutdrauf-blog.de begleitet ab sofort ein Blog die GUT DRAUF-Jahrestagung.

Aktuelle Informationen zur Tagungsplanung, Profile der Referentinnen und Referenten und Hintergrundinformationen zum Tagungsthema werden hier veröffentlicht.

Die Jahrestagung gibt auch Gelegenheit, den GUT DRAUF-Bloggern über die Schulter zu schauen, aktiv mitzumachen und Tipps für die eigene Umsetzung zu holen.

ABTEILUNG BIOLOGIE UND IHRE DIDAKTIK 
SEARCH
Abteilung Biologie und ihre Didaktik > Projekt GUT DRAUF > Aktuelles rund um GUT DRAUF
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht