DE  |  EN

SWB - Südwestdeutscher Bibliotheksverbund

Der SWB-Online-Katalog weist die Medienbestände von mehr als 1000 Bibliotheken der Bundesländer Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen und weiteren Spezialbibliotheken in anderen Bundesländern nach. Die SWB-Datenbanken weist 10 Millionen Titel und 30 Millionen Bestandsdaten nach.

 

 

KVK - Karlsruher Virtueller Katalog

Der KVK ist ein Meta-Katalog zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Büchern und Zeitschriften in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit. Die eingegebenen Suchanfragen werden an mehrere Bibliothekskataloge gleichzeitig weitergereicht und die jeweiligen Trefferlisten angezeigt. Der KVK verfügt selbst über keine eigene Datenbank. Standardmäßig sucht das System in allen Katalogen, die angehakt sind. Von den Kurztitellisten führen die Links zu den Original-Volltitelanzeigen der einzelnen Systeme.

 

 

Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Die  ZDB ist die weltweit grösste Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen usw. Die ZDB umfasst mehr als 1,1 Mio. Titel in allen Sprachen von 1500 bis heute und weist zu diesen Titeln den Besitz von ca. 4300 deutschen Bibliotheken nach.
Die ZDB verzeichnet keine Aufsatztitel!

Falls Sie Fragen zur Recherche und Bibliotheksangaben haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

 

Open Access weltweit

Hier haben Sie freien Zugang zu wissenschaftlichen Dokumenten.


BASE: Bielefeld Academic Search Engine ist eine der größten Suchmaschinen speziell für frei im Sinne des Open Access zugängliche wissenschaftliche Dokumente im Internet.

DOAJ: Directory of Open Access Journals

OpenDOAR: The Directory of Open Access Repositories

 

DOAB: Im Directory of Open Access Books (DOAB) werden frei zugängliche Open Access-Monographien nachgewiesen.


SSOAR: Das Social Science Open Access Repository bündelt sozialwissenschaftlich relevante, qualitätsgeprüfte Literatur.

IMSLP = Petrucci Musikbibliothek: Scans von urheberrechtsfreien Noten

 

Die Public Library of Science (PLOS, bis Mitte 2012 PLoS): zu Deutsch „Öffentliche Bibliothek der Wissenschaften“, ist ein nichtkommerzielles Open-Access-Projekt für wissenschaftliche Publikationen in den Vereinigten Staaten mit dem Ziel, eine Bibliothek wissenschaftlicher Open-Access-Zeitschriften und anderer wissenschaftlicher Literatur als frei verfügbare Texte aufzubauen.
Insbesondere wird verwiesen auf:
PLOS ONE (bis Mitte 2012 PLoS ONE) ist eine internationale Online-Fachzeitschrift der Public Library of Science (PLOS). Eine wesentliche Besonderheit ist, dass die Zeitschrift alle Wissenschaftsbereiche abdecken möchte.

 
Academia.edu: Academia.edu is a platform for academics to share research papers. The company's mission is to accelerate the world's research.

ResearchGate: Links researchers from around the world.

PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULBIBLIOTHEK 
SUCHE
Pädagogische Hochschulbibliothek > Literatursuche > Weitere Kataloge
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht