Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/15161.1.html

20-10-2019

Professionspolitische Stellungnahmen

Stellungnahmen zu professionspolitischen Themen der Medienpädagogik und Mitwirkung bei verschiedenen Fachpapieren:

 

  • "Orientierungsrahmen für die Entwicklung von Curricula für medienpädagogische Studiengänge und Studienanteile"; Sektion Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (November 2017)


  •  "Under Digital Fire - Herausforderungen für die medienpädagogische Professionalisierung".  Keynote am 07.11.2017 auf dem 34. Forum Kommunikationskultur der GMK an der Frankfurt University of Applied Sciences; Vortragsfolien



  • Medienbildung in der Lehrerbildung (2013); Stellungnahme an die Landesregierung von Baden-Württemberg und an die medienpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen in Zusammenhang mit der Bildungsplanreform 2015 und der geplanten Reform der Lehrerbildung in Baden-Württemberg. Bericht zur Stellungnahme im "Staatsanzeiger" vom 14. Juni 2013.



  • Interview im "Staatsanzeiger" (09.03.2012) zur Medienbildung an Pädagogischen Hochschulen


  • Vortrag Wozu Medienbildung? auf dem medienpädagogischen Kongress an der TU Berlin am 25. März 2011


  • Stellungnahme von Horst Niesyto anlässlich der öffentlichen Anhörung des Sonderausschusses des Landtags von Baden-Württemberg zum Thema "Gewaltdarstellung in Medien, u.a. in Computerspielen" (19.10.2009)
  • Vorschlag für ein Grundlagenmodul Medienbildung für die künftige Primarstufen- und Sekundarstufenausbildung (Lehrerbildung) in Baden-Württemberg (Januar 2009)
  • Stellungnahme der Landesfachschaft Medienpädagogik (Pädagogische Hochschulen in Baden-Württemberg) zu Situation und Perspektiven der medienpädagogischen Qualifikation im Rahmen der Lehrerbildung (1. Phase) (Oktober 2006)

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg