Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/15785.1.html

16-06-2019

Publikationen

Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften

Müller, Christian (2019): Digitale Medien. In: Hochstadt, Christiane/Olsen, Ralph (Hrsg.): Handbuch Deutschunterricht und Inklusion. Weinheim und Basel: Beltz, S. 440-456.

Müller, Christian (2018): Mixed Methods. Theorie und Praxis methodenpluraler Forschung.  In: Boelmann, Jan M. (Hrsg.): Empirische Forschung in der Deutschdidaktik. Band 1: Grundlagen. Baltmannsweiler: Schneider, S. 161-171.

Müller, Christian/Schiefele, Christoph (2018): Kompetenzorientierte Förderung mit digitalen Medien. Perspektiven für den Deutschunterricht der Grundschule. In: Fördermagazin Grundschule Deutsch. H. 2, S. 5-6.

Müller, Christian/Schiefele, Christoph (2018): DaZ interaktiv und digital. Zur eigenständigen Produktion mehrsprachiger Bilderbücher mit Vorlesestiften. In: Fördermagazin Grundschule Deutsch. H. 2, S. 21-25.

Müller, Christian (2018): Literarische Bildung und mobiles Lernen in außerschulischen Erfahrungsräumen. In: bildung & wissenschaft. H. 3, S. 5-8.

Müller, Christian (2017): Grammatisches Lernen mit Animationen. Konditionalsätze bilden zu einem digitalen Bilderbuch. In: Deutsch differenziert. H. 4, S. 28-33.

Knopf, Julia/Müller, Christian (2017): @Instagram_User. Sinnvoller Einsatz der Plattform im Unterricht. In: Praxis Deutsch. H. 265, S. 42-45.

Müller, Christian (2017): Digitale Lesekompetenz in der Grundschule. In: Böck, Sebastian/Ingelmann, Julian/Matuszkiewicz, Kai/Schruhl, Friederike (Hrsg.): Lesen X.0. Rezeptionsprozesse in der digitalen Gegenwart. Göttingen: V&R unipress (= digilit. Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung, Band 1), S. 211-234.

Müller, Christian/Olsen, Ralph (2017): Literarische Texte empirisch untersuchen. Die qualitative Inhaltsanalyse im Kontext von Hochschule und Schule. In: Kuntze, Sebastian (Hrsg.): Der Blick auf Unterricht und Lernen. Reflexion forschungsmethodischer Ansätze in interdisziplinärer Perspektive. Berlin: RabenStück, S. 120-136.

Müller, Christian (2017): Umgang mit literarischen Texten ohne Sprachkenntnisse? Überlegungen für einen inklusiv-integrativen Literaturunterricht. In: Standke, Jan (Hrsg.): Gegenwartsliteratur im inklusiven Deutschunterricht (= Beiträge zur Didaktik der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Bd. 2). Trier: WVT, S. 101-128.

Atagül, Serap/Müller, Christian (2017): Transkulturelles Lernen mit mehrsprachigen Bilderbüchern. In: Ozil, Seyda/Hofmann, Michael/Laut, Jens-Peter/Dayioglu-Yücel, Yasemin/Zierau, Cornelia/Dickinson, Kristin (Hrsg.): Türkisch-deutsche Studien. Jahrbuch 2016. Göttingen: Universitätsverlag, S. 139-159.

Hochstadt, Christiane/Müller, Christian (2016): Newspaper Blackout. Eine analytische und kreative Annäherung an verschiedene Sprachstile. In: Deutsch 5-10. H. 49, S. 26-29.

Müller, Christian (2016): Cornelia Funke: Tintenherz. In: Spinner, Kaspar H. / Standke, Jan (Hrsg.): Erzählende Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht. Textvorschläge – Didaktik – Methodik. Paderborn: UTB Schöningh, S. 118-121.

Olsen, Ralph/Müller, Christian (2016): Andreas Steinhöfel: Die Mitte der Welt. In: Spinner, Kaspar H. / Standke, Jan (Hrsg.): Erzählende Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht. Textvorschläge – Didaktik – Methodik. Paderborn: UTB Schöningh, S. 371-374.

Müller, Christian (2016): Rechtschreibung mit digitalen Medien. Apps im Spiegel rechtschreibdidaktischer Konzeptionen. In: Knopf, Julia (Hrsg.): Medienvielfalt in der Deutschdidaktik. Erkenntnisse und Perspektiven für Theorie, Empirie und Praxis. Baltmannsweiler: Schneider, S. 89-97.

Müller, Christian (2016): Tanztheatrale Erfahrungen mit Körpern. Ein propädeutisches Modell zum Umgang mit den Rezeptionsnormen des postdramatischen Theaters. In: Steiner, Anne/Radvan, Florian (Hrsg.): Grenzspiele. Theaterdidaktische Perspektiven auf Normen und Normbrüche im Drama und auf der Bühne. Baltmannsweiler: Schneider, S. 217-235.

Müller, Christian (2016): Autorenlesungen in ihrer Diversität. Zur Rezeption von Gegenwartsliteratur im Internet. In: Pieper, Irene/Stark, Tobias (Hrsg.): Neue Formen des Poetischen. Didaktische Potenziale von Gegenwartsliteratur. Frankfurt a. M.: Lang, S. 119-138.

Müller, Christian (2016): Zeitgenössisches Tanztheater entdecken. In: Deutsch 5-10. H. 47, S. 8-13.

Müller, Christian (2016): Didaktische Potentiale digitaler Bilderbücher. Zur Förderung sprachlichen und literarischen Lernens mit digitalen Wimmelbüchern. In: Scherer, Gabriela/Volz, Steffen (Hrsg.): Im Bildungsfokus: Bilderbuchrezeptionsforschung. Trier: WVT, S. 353-370.

Müller, Christian/Scherer, Gabriela (2016): Rekonstruktion – Antizipation – Gratifikation? Reflexionen zu einer kleinen Rezeptionsstudie mit Grundschulkindern und Lehramtsstudierenden auf Grundlage einer Bilderbuchgeschichte aus Hallo Monsieur Hulot von David Merveille. In: Scherer, Gabriela/Volz, Steffen (Hrsg.): Im Bildungsfokus: Bilderbuchrezeptionsforschung. Trier: WVT, S. 113-127.

Müller, Christian (2016): Literarische Texte – TV-Serie – Wiki. Zur Intermedialität bei Once Upon a Time. In: kjl&m. H. 2, S. 54-61.

Müller, Christian (2016): Das ‚interrobang‘: hybrides Satzzeichen mit bipartiten Funktionen? Eine empirische Studie zur Interpunktionskompetenz von Schülerinnen und Schülern. In: Olsen, Ralph/Hochstadt, Christiane/Colombo-Scheffold, Simona (Hrsg.): Ohne Punkt und Komma ... Beiträge zu Theorie, Empirie und Didaktik der Interpunktion. Berlin: RabenStück, S. 491-516.

Müller, Christian (2015): Aspekte literarischen Lernens verknüpfen mit der Graphic Novel Vergiss nicht, das Salz auszuwaschen von Sohyun Jung. In: kjl&m. H. 3, S. 51-58.

Müller, Christian (2015): Paradoxien genießen. Eine Kurzgeschichte in Schreibgesprächen literarästhetisch erfahren. In: Deutsch 5-10. H. 43, S. 26-29.

Müller, Christian/Olsen, Ralph (2015): Keuner und die Flut als Short Graphic Novel. In: Praxis Deutsch. H. 252, S. 36-38.

Müller, Christian (2015): Phraseologismen – Das Smartphone als Präsentationsfläche. In: Deutschunterricht. H. 3, S. 49-52.

Müller, Christian (2015): Eine literarische Epoche mit dem Tablet entdecken. In: Möbius, Thomas/Steinmetz, Michael/Lang, Verena (Hrsg.): Tablets im Deutschunterricht. Forschungsperspektiven – Unterrichtsmodelle. München: kopaed, S. 204-209.

Müller, Christian (2015): Figuren in Theaterspiel-Apps und ihr Potential für theatrale Erfahrungen. In: Olsen, Ralph/Paule, Gabriela (Hrsg.): Vielfalt im Theater. Deutschdidaktische Annäherungen. Baltmannsweiler: Schneider, S. 143-156.

Müller, Christian (2014): Literarisches Lernen anhand einer Kinderbuch-App. In: Praxis Deutsch. H. 247, S. 14-17.

Müller, Christian/Meier, Frank (2014): Barockbriefe – lesen und verstehen. In: Praxis Deutsch. H. 245, S. 16-20.

Müller, Christian/Olsen, Ralph (2014): Deutschlernen mit DaF-Apps. Bestandsaufnahme und Einsatzmöglichkeiten. In: Hieronimus, Marc (Hrsg.): Visuelle Medien im DaF-Unterricht. Materialien Deutsch als Fremdsprache MatDaF. Bd. 90. Göttingen: Universitätsverlag, S. 421-434.

Müller, Christian (2013): „Ist das Buch gut?“. Mit der App zehnSeiten Literatur nach schülerorientierten Wertungen auswählen. In: Praxis Deutsch. H. 241, S. 41-45.

Müller, Christian (2013): Die Bremer Stadtmusikanten. Literarische Figuren aus anthropologisch-historischer Perspektive verstehen. In: Praxis Deutsch. H. 240, S. 25-30.

Herausgeberschaft

Müller, Christian/Schiefele, Christoph (Hrsg.) (2018): Fördermagazin Grundschule. H. 2. Digitale Medien im Deutschunterricht.

 

Rezension

Hundenborn, Sylvia G./Müller, Christian/Ulbricht, Christina (2017): Vergleichende Rezension 2: Literaturdidaktik. In: Der Deutschunterricht. H. 2, S. 62-65.

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg