DE  |  EN

Aktuelles

*********************************************************************************************************

Aktuelle Sprechstundentermine

Zur Zeit findet aufgrund der Einschränkung des Betriebs an der Hochschule keine Präsenzsprechstunde statt. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Anliegen mit mir zu klären: 

(1) Videosprechstunde: Sie können einen Termin für eine Videosprechstunde bei mir im üblichen Sprechstundenzeitfenster (Mi, 13.15-14.15 Uhr) über Moodle buchen. Nach PH-Login können Sie in Moodle in den Kurs "Rhein-Sprechstunde" (ST-Rhein) gehen und sich dort für einen Termin eintragen.

In der vorlesungsfreien Zeit biete ich an folgenden Tagen Videosprechstunden-Termine an, für die Sie über Moodle Zeitfenter buchen können: 5.8, 19.8., 16.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10.2020

(2) Mail: Sie können mir einen Mail schreiben. Ich versuche, diese möglichst zeitnah zu beantworten.

*********************************************************************************************************

 

 Pädagogische Hochschule

Abteilung Soziologie

Anschrift: Reuteallee 46, D - 71634 Ludwigsburg 

Raum: 1.243 (Forschungsförderungsstelle)

Studierendensprechstunde: Mi, 13.15-14.15 Uhr

Beratungen Forschungsförderungsstelle: nach Vereinbarung

Telefon: 07141 / 140-344

E-Mail: rhein@ph-ludwigsburg.de

 

 

 

Stefanie Rhein, geb. 27.03.1972, ist akademische Mitarbeiterin im Fach Soziologie und an der ForschungsFörderungsStelle der PH Ludwigsburg. Zudem ist sie im  Rahmen von Forschungsprojekten regelmäßig als wissenschaftlich-pädagogische Mitarbeiterin für das Institut für Medienwissenschaft und Content (IMC) tätig. Ihre Dissertation "Lebensstil und Umgehen mit Umwelt" (DUV) befasst sich theoretisch wie empirisch mit dem kultursoziologischen Konzept der Ästhetisierung des Alltags.

Nach dem Abschluss ihres Lehramtsstudiums absolvierte sie den Aufbaustudiengang "Kulturmanagement" am Institut für Kulturmanagement. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Forschungsprojekt „Mensch und globale Umweltveränderungen. Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Dimensionen“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der PH Ludwigsburg. Bereits seit 1997 ist Stefanie Rhein Mitglied in der Musiksoziologischen Forschungsstelle, an der sie auch das Forschungsprojekt „Jugendliche Musik-Fans“ durchführte. Stefanie Rhein spielte über viele Jahre Gitarre in der Band elektrolochmann und macht auch heute noch ab und zu Musik.

 

Arbeitsschwerpunkte: (Selbst-)Sozialisation, Umgehensweisen Jugendlicher und Erwachsener mit Kultur, Musik und Medien, Jugend- und Fankulturen (insbesondere Teenie-Fandom), Lebensstil, Gender

 

Aktuelle Veröffentlichungen (Auswahl):

[Eine Liste aller Publikationen finden Sie hier.]

Rhein, Stefanie (2019): Mit Leitfadeninterviews geschlechterbezogene Alltagserfahrungen reflektieren. Potenziale und Grenzen eines Aufgabenformats am Beispiel des Themas ‚Menschen in geschlechteruntypischen Berufskonstellationen“. In: Rémon, Cornelia et al. (Hrsg.): Der Faktor ‚Geschlecht‘ als Thema in Forschung und Lehre (Ludwigsburger Hochschulschriften Transfer, Band 16). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, 339-360.

Rhein, Stefanie (2015): Ältere und ihre Musikvorlieben aus Lebenslauf- und Lebensstilperspektive. In: Medien & Altern, H. 7, 61-78.

Rhein, Stefanie (2015): Das Musikpublikum. In: Glogner-Pilz, Patrick/ Föhl, Patrick (Hrsg.): Handbuch Kulturpublikum. Forschungsfragen und -befunde. Wiesbaden: VS [aktualisierte und überarbeitete Fassung des Artikels "Musikpublikum- und Musikpublikumsforschung" in Glogner-Pilz/Föhl 2011]

Müller, Renate/ Rhein, Stefanie/  Borst, Alexander/ Rémon, Cornelia (2013): Migration - Identität - Musik. Ein exploratives Projekt zur Rolle hybrider und herkunftskultureller Orientierungen bei der Integration. In: Maurer, Björn et al. (Hrsg.): Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft. München: kopaed, 193-218.

Rhein, Stefanie (2012): Jugendliche im Netz. Was machen die da eigentlich, warum ist ihnen das so wichtig, und - ist das nicht gefährlich? In: Thomas, Peter Martin; Calmbach, Marc (Hrsg.): Jugendliche Lebenswelten. Perspektiven für Politik, Pädagogik und Gesellschaft. Heidelberg: Springer Spektrum, 175-198.

Rhein, Stefanie (2011): „Die dramatisieren da bestimmte Sachen ziemlich arg“ Jugend­liche und ihre Umgehensweisen mit gewaltbezogener Musik. In: Hofmann, Gabriele (Hg.): Musik & Gewalt. Aggressive Tendenzen in musikalischen Jugendkulturen. Augsburg: Wiß­ner, 8-32.

Rhein, Stefanie (2011): „Erst einmal wieder ein großer Dank an alle Kommischreiber ihr habt ja keine Ahnung, wie happy ihr mich macht.“ Fans und ihre Mediennutzung. In: Grimm, Pe­tra; Zöllner, Oliver (Hrsg.): Medien Rituale Jugend. Perspektiven auf Medien­kom­mu­ni­ka­tion im Alltag junger Menschen. Stuttgart: Franz Steiner, 99-124.

Rhein, Stefanie (2011): Jugendliche und das Internet. Soziologische Überlegungen und empiri­sche Befunde. In: ZJJ Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe, Jg. 22, H. 1, 52-58.

Rhein, Stefanie (2011): Musikpublikum und Musikpublikumsforschung. In: Glogner. Patrick/ Föhl, Patrick S. (Hg.): Das Kulturpublikum: Fragestellungen und Befunde der empirischen Forschung. 2. Aufl. Wiesbaden: VS. [Informationen zum Buch]

INSTITUT FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN 
SUCHE
Institut für Sozialwissenschaften > Soziologie > Mitglieder > Dr. Stefanie Rhein
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht