DE  |  EN

Mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung reichen Sie Ihre Arbeit bei der Fakultät ein. Anschließend erfolgt eine Begutachtung Ihrer Dissertation. Sobald die Gutachten vorliegen, entscheidet der Promotionsausschuss über die Annahme Ihrer Arbeit, anschließend erfolgt die mündliche Prüfung in Form einer Disputation. Sowohl die Dissertation als auch die mündliche Prüfung werden benotet und fließen in eine gemeinsame Endnote ein. Anschließend haben Sie für die Veröffentlichung Ihrer Dissertation maximal ein Jahr Zeit. Erst wenn all diese Schritte erfolgt sind, bekommen Sie Ihre Promotionsurkunde überreicht und dürfen den Doktorgrad führen.

Den genauen Ablauf entnehmen Sie der Promotionsordnung der PHL. Weitere Auskünfte, z.B. zu Regelungen, Fristen und Terminen, erhalten Sie beim akademischen Prüfungsamt und der Fakultät.

FORSCHUNG 
SUCHE
Startseite > Forschung > Forschungskompass > Wissenschaftlicher Nachwuchs > Phasen der Promotion > Promotionsabschluss
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht