DE  |  EN

Marisa Caccavale - Lehrbeauftragte der PH Ludwigsburg

Während die Kinder- und Jugendzeichnungsforschung ein fundiertes und vertrautes Terrain ist, so bewegt sich das Promotionsvorhaben von Marisa Caccavale auf einem bisher kaum empirisch betretenen Grund – dem des plastischen Gestaltens und insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Bewegungswahrnehmung, -vorstellung und -gestaltung. Basierend auf anthropologischen, kognitionspsychologischen und kunsthistorischen Grundlagen und den Ergebnissen einer Einzelfallstudie, umfasst die Konzeption des didaktischen Forschungssetting einen Lehrgang zur Modifikation und Stabilisierung spezifischer Schemata der körperhaften Bewegungsvorstellung. Die Erprobung des Lehrgangs an einer Realschule in einer achten Klasse dient der Erfassung entwicklungsspezifischer Bewegungsvorstellungs- und -gestaltungsfähigkeit, welche das empirische Fundament einer curricularen Lehre der körperhaften Bewegungsvorstellung im plastischen Gestalten werden soll. 

Betreut von Prof. Dr. Monika Miller und Prof. Dr. Hubert Sowa

KUNST 
SUCHE
Kunst > Forschung > Aktuelle Promotionen > Körperhafte Bewegungsvorstellung im plastischen Gestalten
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht