DE  |  EN

Juli 2019

18-07-2019

Was von uns übrig bleibt: wenn wir einen Ort, einen Menschen oder die Welt verlassen von Sven Stillich

Die Bildrechte liegen beim Verlag.


Dieses Buch sensibilisiert für das Hier und Jetzt, für mehr Aufmerksamkeit im Alltag und für das Bewusstsein der Endlichkeit des Lebens.

Alles was uns umgibt steht voller Zeichen von Leben, überall können wir Erinnerungen entdecken und selbst Spuren von uns und unserem Dasein hinterlassen. An jedem Ort den wir besuchen, bleibt ein Teil von uns zurück und wir nehmen ebenso etwas mit. Das können Erinnerungen sein, Gegenstände, Fingerabdrücke, Geschriebenes, Bilder oder Spuren die wir in den Herzen anderer Menschen hinterlassen.

Der Autor begibt sich auf einen spannenden Weg und sucht nach biologischen, geistigen, kulturellen und ganz eigenen Spuren. Mit Hilfe des Buches werden wir eingeladen, unsere Lebensgeschichte zu reflektieren und uns mit der Vergänglichkeit des Seins auseinander zu setzen.

Sie finden das Buch im Freihandbestand unter der Signatur: Soz 2ca Sti


Zurück zu: Buchtipp
PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULBIBLIOTHEK 
SUCHE
Pädagogische Hochschulbibliothek > Buchtipp > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht