DE  |  EN

Sommerspecial Romantipp

16-08-2019

Dunkelgrün fast schwarz von Mareike Fallwickl

Die Bildrechte liegen beim Verlag.

 

Moritz und Raffael sind Freunde seit sie denken können. Als Kleinkinder begegnen sie sich zum ersten Mal auf dem Spielplatz. Direkt zu Beginn scheint von Raffael etwas Zerstörerisches, Manipulatives auszugehen, was auch Marie, die Mutter des kleinen Moritz, mit Unbehagen bemerkt. Unzertrennlich doch nie wirklich gleichberechtigt wird diese Freundschaft auch bleiben: Raffael als selbstbewusster Anführer und Moritz, der sich der Macht Raffaels beugt, ihm schier willenlos folgt.


 „Was, wenn das Tor zufällt und wir hier verrecken … […] dann finden sie uns nie. Sie suchen uns für immer, können das Rätsel nicht lösen. Wir werden zur Legende. Du und ich.“ (S.119)


Bis, im Teenageralter der beiden, Johanna dazukommt und das Zweiergespann durchbricht. Die Beziehung weitet sich zu einem fatalen Dreiecksverhältnis, dessen Folgen schließlich zum Zerbrechen der Freundschaft führen wird. Erst sechzehn Jahre später, als es zu einem erneuten Treffen kommt, wird die Vergangenheit wieder auferweckt und es kommt ans Licht, was jahrelang ungesagt blieb.


„Freundschaft knackt dich, bricht dich auf, Freundschaft macht, dass die Schreie, die du auf der Innenseite deiner Haut tätowiert hast, hörbar werden.“ (S.55)


In einer wunderschönen poetischen Sprache erzählt die Österreicherin Mareike Fallwickl in ihrem Debüt von einer Freundschaft voller Gegensätze. Macht und Abhängigkeit, Leidenschaft, Verlangen und Vergebung vereinen sich in einem explosiven Gemisch zu einer Geschichte, die mit ihrer psychologischen Dichte den Leser bis zum packenden Finale in den Bann ziehen wird.

Eine Romanempfehlung für alle, die sich in der vorlesungsfreien Zeit gerne ein wenig Ablenkung vom Lernen verschaffen wollen, oder für den Urlaub noch eine gute Lektüre suchen!

Die Signatur des Buches lautet: Spra 2ef Fal und steht im Erdgeschoß bei der Sofalektüre.


Zurück zu: Buchtipp
PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULBIBLIOTHEK 
SUCHE
Pädagogische Hochschulbibliothek > Buchtipp > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht