DE  |  EN

Juni 2018

04-06-2018

Der vorletzte Samurai – ein japanisches Abenteuer von Dennis Gastmann

Die Bildrechte liegen beim Verlag.

 

Dennis Gastmann, ein Auslandsreporter der sich bereits durch Bücher wie „Mit 80.000 Fragen um die Welt“ oder „Atlas der unentdeckten Länder“ in der Bücherwelt einen Namen gemacht hat, schreibt in seinem neuesten Werk über ein sehr persönliches Reiseerlebnis – Japan.

Das Heimatland seiner Frau wird zum Ziel der Flitterwochen des frisch verheirateten Paares. Gemeinsam bereisen sie den gesamten Inselstaat um die Kultur Japans zu ergründen. Zwischen den atemberaubenden Landschaften von Hokkaido oder den Vulkanen auf Kyüshü sowie dem unglaublichen Lichterrausch Toykos, versucht Gastmann das Porträt einer Kultur zu zeichnen, welches einem Fremden durch seine Rituale und Gegensätze stets geheimnisvoll, spannend aber auch unergründlich erscheint. Mit Witz, einer angemessenen Dosis an Neugier und dem richtigen Gespür für Pointen präsentiert der Reporter in „Der vorletzte Samurai“ eine eindrückliche Reiseerzählung über ein Land, das kaum fremder und mystischer wirken kann und schafft es dennoch, den Leser auf diese Abenteuerreise mitzunehmen und teilhaben zu lassen.

Sie hat die Reiselust gepackt? Erd 1g Gas führt Sie durch Japan.
Prüfen Sie den Standort und die Verfügbarkeit über unseren Opac.


Zurück zu: Buchtipp
PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULBIBLIOTHEK 
SUCHE
Pädagogische Hochschulbibliothek > Buchtipp > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht