DE  |  EN
TERMINE

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu bevorstehenden Symposien, Tagungen und Veranstaltungen im Bereich inklusiver Kulturarbeit.

Stellenangebot

 

 

In diesem PDF-Dokument gibt es weitere Infos.

NO NAME* das Muxical// SZENE 2WEI

Tanztheater-Gastspiel von SZENE 2WEI inklusiv Tanzkompanie

"Meine Mutter sagte mir immer, ich solle einem Neugeborenen grüne Kleidung schenken. Als ich sie nach dem Grund fragte, erklärte sie, grün sei eine neutrale Farbe. Du hast nicht das Recht, mit einer Farbe das Geschlecht des Wesens, das du betrachtest, zu definieren." William Sánchez H. (Choreograf)

                                     

Das Thema Gender ist ein weiteres elastisches Feld, als man sich vorstellen kann. Es geht über das körperliche, über die soziale und biologische Sphäre hinaus. NO NAME* Das Muxical spielt auf unterschiedliche Weise mit dem The,a und hebt dabei einige wichtige Aspekte besonders hervor. Es ist die zeitgenössische Vision eines Musicals mit einem mixed-abled Tänzerensemble. Queer und Verspieltes, Stimme und High Heels, alss das ist zu verschieden und eigen, als dass es in eine einzige Schublade passen, mit einem einzigen Begriff benannt werden könnte. NO NAME* Das Muxical ist eine Einladung ins Unbekannte für Diejenigen, die glauben, dass Roa - oder Pink - ausschließlich für Mädchen und Blau für Jungs gedacht ist.

Mehr Informationen gibt es hier.

Die Premiere findet am 17.10.2020 in Reutlingen im Theater die Tonne statt. Karten dafür gibt es hier.

 

 

Tagung "Sind wir soweit?"

Teilnahme auch online möglich!

"Inklusive Kooperationen in Theatern, Museen, Ateliers - wo auch immer Kunst gemacht und Kunst gezeigt wird – sind wir soweit? Zum einen: Inklusion muss man einfach wollen. Mehr und mehr Kulturinstitutionen zeigen ihre Offenheit zugunsten von mehr Diversität. Und Künstler*innen mit Behinderung interessieren sich für neue Begegnungen und mehr Zugang zum Kulturbetrieb. Zum anderen: Ein System, das lange darauf eingerichtet war, gesellschaftliche Gruppen voneinander zu trennen, lässt sich nicht über Nacht umbauen. Es gilt, Wege zu finden, um Strukturen zu verändern, kreativ zu werden, neue Kommunikations- und Organisationsformen zu finden und nicht zuletzt auch darum, in eine neue Diskussion über Kunst und ihre Rolle in der Gesellschaft einzusteigen." Mehr Informationen gibt es auf der Website:

https://www.eucrea.de/connect-2018-2020/connect-veranstaltungen/summit

Straßentheaterprojekt zur Gedenkstätte Grafeneck

Im Rahmen des inklusiven Theaterprojektes am Theater "Die Tonne" in Reutlingen ( vgl. Seite " Projekte") gibt es in den nächsten Monaten ein aussergewöhnliches Straßentheaterprojekt zur Gedenkstätte Grafeneck. Die Premiere findet in Mosbach am 17.9.2020 statt. Genauere Informationen finden Sich auf der Homepage des Projektes. Zur Homepage geht es hier.

 

 

Chor ohne Barrieren - ein Projekt der Lebenshilfe Kirchheim unter Teck

Ein starkes Projekt wurde von der Lebenshilfe Kirchheim unter Teck ins Leben gerufen. In einem Chor in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam musizieren ist Inklusion nicht nur ein schönes Wort, sondern wird lebendig. Mehr Informationen zum barrierefreien Chor gibt es hier. 

 

 

AMICI Vorstellungen als Youtube livestreams

In der Woche vom 18. MaI bis zum 23. MaI kann man jeden Abend eine Vorstellung von AMICI in YouTube sehen. 

Auf der Wesite der Amici Dance Theatre Company sind mehr Informationen zu finden. Unter anderem auch die Links zu den Shows auf Youtube. Hier gehts zur Website. 

Ein Link beispielhaft hier:

Stream von Montag den 18.05.2020: "Rückblick - Amici Dance Theatre Company"

 

"Amici Dance Theatre Company will live stream six films of their repertoire of shows, which have never been released before, on YouTube to celebrate their 40th anniversary (18 - 23 May)

Due to the Covid-19 pandemic, they have had to cancel their planned 40th anniversary show, Amici’s One World, after nearly a year of rehearsals. However, this hasn’t stopped the company coming together to celebrate their 40th anniversary, they will be joining together virtually to take ‘A look back at AMICI’ with six of their most renowned performances being live streamed on YouTube each evening from Monday 18th May – Saturday 23rd May at 7:30pm.

During the live streaming each evening, there will be an opportunity to ask questions and leave comments about the shows and company in a live Q&A with Wolfgang Stange (Amici’s Artistic Director and founder) and members of Amici.

 

 

Aktuelle News der Akademie der kulturellen Bildung / ONLINE KURSE!

Die Akademie der kulurellen Bildung bietet bis Ende Juni kostenfreie Online-Kurse an. 

Hier finden Sie die aktuelle Pressemeldung.

Hier geht es zur Website der Akademie der kulturellen Bildung. Dort können Sie sich über die Akademie und ihre Angebote informieren: https://kulturellebildung.de/

Das Kursangebot ist sehr breit gefächert. Hier geht es direkt zur Kursübersicht.

Aus diesen Bereichen werden Kurse angeboten:

 

 

Barrierearme Instrumente

Eine Auflistung barrerierearmer Instrumente finden Sie hier:

 

 

 

Kultur vom Rande - 8. internationale Festival für Menschen – unabhängig von Behinderung und Benachteiligung

!!  Alle kommenden Veranstaltungen des Festivals wurden aufgrund des Corona-Virus abgesagt.

Was?

Kultur vom Rande 2019/2020 - Alles in Bewegung

Das 8. internationale Festival für Menschen – unabhängig von Behinderung und Benachteiligung in Reutlingen

Wann?

siehe Flyer

Wo?

Reutlingen

Beschreibung

Das Programm ist ein diverses Kulturprogramm, beispielsweise können Tanztheater, Laternenspektakel und Workshops besucht werden.

Veranstalter

Theater Reutlingen

Anmeldung

Theater Reutlingen Die Tonne (Jahnstr. 6; Telefon
07121 9377-0),

Vorverkaufsstellen
KulturTicket NeckarAlb und www.theater-reutlingen.de.
Alle Eintrittskarten aus dem Vorverkauf sind gleichzeitig Fahrkarten für Bus und Bahn im Naldo-Verbund (ab 16 Uhr am Veranstaltungstag).

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer:

Flyer Seite 1

Flyer Seite 2

 

 

INSTITUT FÜR ALLGEMEINE SONDERPÄDAGOGIK 
SUCHE
Institut für allgemeine Sonderpädagogik > Kulturarbeit in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern - Rhythmik/Musik > Schwarzes Brett
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht