Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/18122.1.html

20-06-2019

Organisatorisches

Das Studienprofil Grundbildung Medien ist eine Kooperation der Abteilung Medienpädagogik, des IZMM und verschiedener Fächer. 

Prof. Dr. Thomas Knaus - Leiter der Abteilung Medienpädagogik
Prof. Dr. Peter Imort - Koordination IZMM

Daniel Trüby - Zentrale Koordination und Ansprechpartner für Fragen rund um das                                                                  Studienrpofil, zentrale Ausgabe des Sammelscheins im Rahmen der Sprechstunde

 

 

  • Im Vorlesungsverzeichnis LSF finden sie das Profil GBM unter "sonstige Veranstaltungen".  Die entsprechenden Veranstaltungen sind genau gekennzeichnet (mit Bausteinhinweis).
  • Der Sammelschein wird - wenn alle Bausteine und die flankierenden Kurse im Medienzentrum absolviert sind - bei der Koordinationsstelle ( Daniel Trüby, Postfach 76) in der Abteilung Medienpädagogik abgegeben. Studierende sollten sich vom Sammelschein eine Kopie für ihre Unterlagen anfertigen.  

Ergänzende Hinweise

Im neuen Bildungsplan wird in Baden-Württemberg (ab 2016) Medienbildung als sog. "Leitperspektive" ein Bestandteil in allen Schulfächern sein (Klassenstufen 1-12). Hierfür wird eine medienpädagogische Grundbildung sehr wichtig sein.

Die PH Ludwigsburg strebt eine Grundbildung Medien für möglichst viele Studierende in allen pädagogischen Studiengängen an. Dies ist im Leitbild der PH Ludwigsburg verankert. Die Abteilung Medienpädagogik im Institut für Erziehungswissenschaft setzt sich hierfür seit mehreren Jahren ein und brachte diesen Vorschlag auch in die bundesweite Diskussion, ein u.a. Initiative  „Keine Bildung ohne Medien!“.

Inzwischen entwickelte sich im Rahmen des IZMM (Interdisziplinäres Zentrum für Medienpädagogik und Medienforschung) der PH Ludwigsburg die Kooperation zwischen verschiedenen Abteilungen und Fächern weiter. Der Vorschlag einer Grundbildung Medien wurde aufgegriffen und konkretisiert. Mit dem Studienprofil Grundbildung Medien haben Studierende die Chance, im Rahmen ihres grundständigen Lehramtsstudiums eine Profilbildung zu einer zentralen Querschnittskompetenz vorzunehmen.

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg