DE  |  EN

Monographien: 

"Ein enterbter Sohn". Studie zu Franz Kafkas Brief an den Vater. Essen: Die blaue Eule 2000.

Roland Barthes: Literatursemiologie und literarisches Schreiben. Würzburg: Königshausen & Neumann 2003. (Rezensiert von: Monika Schmitz-Emans in: Komparatistik. Jahrbuch der deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Jg. 2003/2004. S. 198-201. Online abrufbar unter: publikationen.ub.uni-frankfurt.de/frontdoor/index/index/year/2017/docId/43530 sowie Thomas Stauder in: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literatur. Jg. 2007. S. 457-459.)

Literarästhetische Literalität. Zur Vermittlung von Form und Funktion literarischer Sprache im Spannungsfeld von Kompetenzorientierung und Bildungsideal (Habilitationsschrift). Erscheint voraussichtlich Ende 2019 / Anfang 2020 im transcript Verlag Bielefeld.

Herausgeberschaften:

"Wellenritt in riffreicher Zone". Didaktische Zugänge zur Gegenwartslyrik. Trier: Wissenschaftlicher Verlag. Erscheint 2019. (gem. mit Ines Theilen)

Lektürehilfen:

Oldenbourg Textnavigator für Schüler: Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werther. München 2009.

Oldenbourg Textnavigator für Schüler: Johann Wolfgang Goethe: Iphigenie auf Tauris. München 2011.

Aufsätze:

"Variationen von A bis Z". Thomas Bernhards Der Untergeher. In: Jürgen Gunia / Iris Hermann (Hrsg.): Literatur als Blätterwerk. Perspektiven nichtlinearer Lektüre. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag 2002. S. 325-346.

Vergessen und verschieben. Die Bibliothek als "Krypta des Vergessens" bei Platon, Nietzsche, Derrida und Barthes. In: Barbara Sabel / Jürg Glauser (Hrsg.): Text und Zeit. Wiederholung, Variante und Serie als Konstituenten literarischer Transmission. Königshausen & Neumann 2004. S. 73-98.

"die sterne wärmen den himmel nicht mehr / und eiskalt scheint der mond". Sven Regeners "Romantik" des 21. Jahrhunderts im Unterricht. In: Literatur im Unterricht. Texte der Moderne und Postmoderne in der Schule. Wissenschaftlicher Verlag Trier. Heft 1/2005. S. 1-16.

"In leisem Schwanken". Die Gondelfahrt des Lesers über Thomas Manns Der Tod in Venedig. In: Tim Lörke / Christian Müller (Hrsg.): Vom Nutzen und Nachteil der Theorie für die Lektüre. Das Werk Thomas Manns im Lichte neuerer Literaturtheorien. Würzburg: Königshausen & Neumann 2006. S. 22-47.

KirchHoffmanns Sandmänner. Identitäts- und Körperkonstruktionen in den gleichnamigen Texten Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann und Bodo Kirchhoff. In: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch, Band 14 (2006). Hrsg.: Hartmut Steinecke, Detlef Kremer und Franz Loquai. Berlin: Erich Schmidt 2006. S. 107-123. (gem. mit Lena Kraemer)

Brechts Dreigroschenoper im Deutschunterricht der Sek. II. In: Der Deutschunterricht. Beiträge zu seiner Theorie und Praxis. Velber: Friedrich. Heft 1/2007. S. 72-82.

"Wunderbar kindlich und fromm". Phantasmagorien des Guten und Bösen in E.T.A. Hoffmanns Kunstmärchen Das fremde Kind. In: Der Deutschunterricht. Beiträge zu seiner Praxis und wissenschaftlichen Grundlegung. Velber: Friedrich. Heft 6/2015. S. 81-87.

Kulturelles Archiv und popkulturelle Inszenierung als Thema des Literaturunterrichts - Melancholische Reflexions-Motorik in Gisbert zu Knyphausens Album Hurra! Hurra! So nicht. In: Irene Pieper / Tobias Stark (Hrsg.): Neue Formen des Poetischen. Didaktische Potenziale von Gegenwartsliteratur. Frankfurt am Main: Peter Lang 2016. S. 157-193.

"Wenn das alles ein Spiel ist, sind wir verloren. Wenn nicht - erst recht." Das Spiel als diskursleitendes Paradigma in den Romanen Juli Zehs im Kontext didaktischer Reflexionen. In: Literatur im Unterricht. Texte der Gegenwartsliteratur für die Schule. Wissenschaftlicher Verlag Trier. Heft 3/2017. S. 209-226. (gem. mit Ina Henke)

Shared Reading. Literaturvermittlung in Kontexten Sozialer Arbeit und außerschulischen Bildungsprozessen am Beispiel der Liverpooler The Reader Organisation. In: Christine Ott / Dieter Wrobel (Hrsg.): Öffentliche Literaturdidaktik. Grundlegungen in Theorie und Praxis. Berlin: Erich Schmidt 2018. S. 65-78.

"Kein Wille trimphiert". Zur popkulturellen Inszenierung von Grundgedanken der Philosophie Schopenhauers in Tocotronics "Musiktheater" der Kapitulation. In: kjl&m: staunen - denken - fragen. Philosophieren im Literaturunterricht. Bielefeld: kopaed. Heft 2/2018. S. 13-21.

"Aufräumarbeiten nach 100 Jahren Selbstverwirklichung". PeterLichts popmusikalische Rilke-Rezeption in Das Ende der Beschwerde / Du musst dein Leben ändern. Erscheint 2019 in: Johannes Odendahl (Hrsg.): Musik und literarisches Lernen. Innsbruck: iup. 

Über das Leben in Lettern. Autobiographische Schreibformen der Gegenwartsliteratur und ihre Klassiker-Rekurse am Beispiel von Thomas Melle: Die Welt im Rücken und Peter Wawerzinek: Rabenliebe. Erscheint 2019 in: Inger Lison / Sigrid Thielking (Hrsg.): Klassikervariationen. Bielefeld: transcript.

kommunikabel/inkommunikal. Gegenwartslyrik im Deutschunterricht. In: "Wellenritt in riffreicher Zone". Didaktische Zugänge zur Gegenwartslyrik. Trier: Wissenschaftlicher Verlag. Erscheint Ende 2019. (gem. mit Ines Theilen)

"Seitenstreifen" - Heterochronotopien in der Lyrik Nora Bossongs. In: "Wellenritt in riffreicher Zone". Didaktische Zugänge zur Gegenwartslyrik. Trier: Wissenschaftlicher Verlag. Erscheint Ende 2019.

 

Rezensionen:

Literarästhetische Kompetenzen - Zwei Sammelbände: Rieckmann, Carola / Jahn, Jessica (Hrsg.): Poesie verstehen - Literatur unterrichten. Baltmannsweiler: Scheider Verlag Hohengehren 2013; Schilcher, Anita / Pissarek, Markus: Auf dem Weg zur literarischen Kompetenz. Ein Modell literarischen Lernens auf semiotischer Grundlage. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2013. In: Didaktik Deutsch 37/2014. S. 116-120. (gem. mit Marion Bönnighausen)

Anja Pompe (Hrsg.): Kind und Gedicht. Wie wir lesen lernen. In: Zeitschrift für Germanistik. Heft 1/2016. S. 206f.

Die Logik der Sachen anstelle der Sache der Logik. Karlheinz Fingerhut lotet didaktische Zugänge zu den Texten Franz Kafkas auch jenseits des Kompetenzparadigmas aus. (Rez. zu: Karlheinz Fingerhut: Kafka für Querdenker. Literaturdidaktische Lektüren. Frankfurt am Main: Peter Lang 2017.) Online abrufbar unter www.literaturkritik.de

 

 

ABTEILUNG DEUTSCH 
SUCHE
Deutsch > Personen > Brune, Carlo > Publikationen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht