DE  |  EN

Film lehren - vom Film lernen. Film als Bildungsmedium

Marcus Stiglegger ist Professor für Film und Fernsehen an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin, an welcher er seit 2016 Vizepräsident der Hochschule ist. Nach dem Studium der Ethnologie, Film- und Theaterwissenschaft in Mainz verfasste er seine Dissertation zum Thema Geschichte, Film und Mythos (Sadiconazista, Hagen: Eisenhut 2014). In seiner Habilitation befasste er sich mit der Seduktionstheorie des Films (Ritual & Verführung, Berlin: Bertz + Fischer 2006) und nahm anschließend Lehraufträge im In- und Ausland an, beispielsweise an der Clemson University, South Carolina, und der Filmakademie Baden-Württemberg. Von 2009 bis 2014 lehrte er an der Universität Siegen Film- und Bildanalyse. Marcus Stiglegger schreibt regelmäßig für Filmzeitschriften, wie splatting image und film-dienst, und gründete das Kunstmagazin Ikonen. Außerdem ist er gelegentlich als Drehbuchautor sowie als Filmproduzent für Kurzfilme tätig.

Foto: DEKRA Hochschule für Medien

Zurück zur Übersicht

ABTEILUNG KULTUR- UND MEDIENBILDUNG 
SUCHE
Abteilung Kultur- und Medienbildung > Aktuelles > Sommersemester 2019 > 18. Juni 2019 Gastdozent Marcus Stiglegger | Ringvorlesung Handlungsfelder Kultureller Bildung
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht