DE  |  EN

Newsletter 10/2019

Liebe Studierende,
im zehnten Newsletter dieses Jahres wünschen wir Ihnen zunächst einmal einen guten Start ins neue Semester!
Außerdem möchten wir Sie auf drei Dinge aufmerksam machen. Zunächst einmal ist unser Bewerbungsportal für das akademische Jahr 2020/21 noch bis zum 30.11.2019 geöffnet. Außerdem möchten wir auf eine neue Partnerschaft hinweisen und dazu einladen, unsere Besuchergruppe aus Yamanashi kennenzulernen. Im Folgenden mehr dazu!


1. Reminder: Bewerbungsportal für Studienaufenthalte im Ausland im akademischen Jahr 2020/21 ist geöffnet!

2. Fristverlängerung für die Landesprogramme Kalifornien und Oregon
3. Studis aufgepasst: Neue Partnerschaft für das akademische Jahr 2020/21 in Taiwan
4. Studis gesucht! Gäste unserer Partnerhochschule University of Yamanashi, Japan vom 5.-8.11. an der PHL


1.    Reminder: Bewerbungsportal für das akademische Jahr 2020/21 ist geöffnet!
Ein Semester an einer anderen Hochschule zu studieren war schon immer ein Wunsch von Ihnen?! Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben sich für eine der über 80 Partnerhochschulen in über 37 Ländern. Unser Bewerbungsportal für ein Auslandssemester im akademischen Jahr 2020/21 (WiSe20/21, SoSe21) ist noch bis zum 30.11.2019 geöffnet. (Ausnahme: Landesprogramme Oregon und Kalifornien, siehe Punkt 2)
Weitere Informationen zum Vorgehen, sowie das Bewerbungsportal finden Sie
hier oder auch unter Aktuelles.
Nutzen Sie außerdem gerne unsere Sprechstunden für eine unverbindliche Erstberatung (ohne Anmeldung: Di. 9.00-10.00, Mi. 11.30-12.30, Do. 9.00-10.00, Fr. 10.00-11.00) oder richten Sie Ihre Fragen an
moritz.jahraus(at)ph-ludwigsburg.de  
Wir freuen uns auf Sie!

2.    Fristverlängerung für die Landesprogramme Kalifornien und Oregon

Aufgrund des anstehenden Feiertages verlängern wir die Bewerbungsfrist für Studienaufenthalte in den Länderprogrammen Kalifornien und Oregon. Bis zum 3.11. können Sie Ihre Bewerbung noch online abschließen und in schriftlicher Form im Postfach 19 im Hauptgebäude oder in den Briefkasten am Parkplatz von Gebäude 11 einwerfen.

Für Bewerbungen außerhalb der Landesprogramme gilt weiterhin der 30.11. als Frist.

3.    Studis aufgepasst: Neue Partnerschaft für das akademische Jahr 2020/21 in Taiwan
Für das akademische Jahr 20/21 konnte das Akademische Auslandsamt die National Taipei University of Education als neue Partnerhochschule gewinnen, die sich inmitten der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh befindet. Während die Hauptunterrichtssprache Chinesisch ist, bietet die Universität auch ein Angebot von englischsprachigen Kursen an sowie kostenlose Sprachkurse. Das Masterprogramm
Learning and Instruction ist sogar komplett auf Englisch gestaltet. Mehr Infos hierfür finden Sie auch auf der Seite der NTUE. Sollten Sie an einem Austauschplatz Interesse haben, gilt ebenfalls der 30.11.2019 als Bewerbungsfrist.

4.    Studis gesucht! Gäste unserer Partnerhochschule University of Yamanashi, Japan vom 5.-8.11. an der PHL
Zwischen dem 5. und 8.11. begrüßen wir für eine Woche vier Studierende und zwei Dozierende der University of Yamanashi. Neben verschiedenen Schul- und Seminarbesuchen gibt es zwei Schnittpunkte im Programm der Gäste, auf die wir gerne aufmerksam machen möchten:
1)    Am 5.11. um 16:30 Uhr hält die Studierendengruppe in Raum 11.017 einen kleinen Vortrag zum Thema „University of Yamanashi. Learning in Kofu“. Natürlich können danach auch Fragen gestellt und Kontakte zu den Studierenden geknüpft werden. Während alle Studierenden herzlich eingeladen sind am Vortrag teilzunehmen, können wir es vor allem auch Interessenten empfehlen, die selbst ein Auslandssemester in Japan anstreben oder mit dem Gedanken dazu spielen.
2)    Am 7.11. wird die gesamte Gruppe gegen 14:30 Uhr von der PHL aus in den Favoritepark und schließlich zur Schlossführung im Blühenden Barock um 15:15 Uhr aufbrechen. Studierende, die gerne Kontakt nach Japan schließen möchten, sind herzlich eingeladen, die Gruppe hierbei zu begleiten. Wir bitten dabei um Anmeldung/Absprache unter l
ydia.kolano(at)ph-ludwigsburg.de. Eine Übernahme der Kosten für die Schlossführung ist leider nicht möglich.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!
Mit besten Grüßen,
ihr Team des AAA
  

 

INTERNATIONAL 
SUCHE
Startseite > International > Aktuelles > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht