DE  |  EN

ZWEITEILIGER WORKSHOP IM SOMMERSEMESTER 2020 - ENTFÄLLT!

Wer bin ich? Eine Frage, die vor allem junge Menschen umtreibt. Sie sind auf der Suche nach Antworten. In ihrer Freizeit, im Freundes- und Familienkreis, in ihrem Sozialraum, in unserer Gesellschaft und vor allem in der Schule.

Entspricht das Geschlecht oder die sexuelle Orientierung nicht den normativen Erwartungen, kann es schnell problematisch werden. Mobbing, Ausgrenzung, Diskriminierungen und Selbstabwertung sind oft die Folgen.

Um dies zu verhindern und gerade in der Schule eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle wohl und gesehen fühlen, müssen wir aktiver werden.

In diesem zweiteiligen Workshop werden Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung in den Fokus genommen, die eigene Haltung und gesellschaftliche Stereotype reflektiert und Handlungsoptionen für den Arbeitskontext "Schule" erarbeitet.

Referentin: Bastienne Pletat, B.A. Soziale Arbeit/Sozialpädagogik, Beraterin für lesbische, bisexuelle und queere Mädchen* und Frauen* beim Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V., Regenbogen.Bildung.Stuttgart - Bildungsarbeit zu Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung

Wann: Mittwoch, 27.05.2020 und Mittwoch, 24.06.2020, jeweils von 14 bis 16 Uhr

Wo: PH Ludwigsburg, Gebäude 1 (Hauptgebäude), Raum 1.225

Wir bitten um Anmeldung unter gleichstellungsbuero(at)ph-ludwigsburg.de.

Auf Wunsch erstellen wir Teilnahmebescheinigungen. Bitte geben Sie dies beim ersten Termin an.

Achtung: Findet nicht statt - soll im Wintersemester 2020/21 nachgeholt werden!

HOCHSCHULE 
SEARCH
Startseite > Hochschule > Gleichstellung > Veranstaltungen > Queer at school - Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung im Schulkontext
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht