DE  |  EN

KOALA 2020: Empirische Studie zu Lehrpraxis und Inklusion in der Fächergruppe Philosophie/Ethik

Zur Abstimmung zwischen der ersten und zweiten Ausbildungsphase wird unter Federführung von apl. Prof. Dr. Andreas Luckner und Dr. Frank Brosow eine repräsentative Zahl von qualitativen Leitfadeninterviews mit Vertreter*innen von fach- und studiengangsrelevanten Studienseminaren aus allen Bundesländern geführt. Es wird erfragt, in welchen Bereichen der Ausbildung von Philosophie- und Ethiklehrkräften die Verantwortlichen der zweiten  Ausbildungsphase die größten Probleme sehen und ob bzw. inwiefern die bereits ergriffenen Maßnahmen zur evidenzbasierten Professionalisierung der ersten Ausbildungsphase im Zuge des 'Ludwigsburger Modells' (KOALA 2018 und KOALA 2019) als geeignete Lösungswege für diese Probleme angesehen werden. Schwerpunkte der Interviews liegen auf der Gestaltung der Schulpraktika und auf konkreten Ängsten und Problemen, die in der Praxis im Kontext des Themenfeldes Inklusion entstehen.

PHILOSOPHIE 
SUCHE
Philosophie > Ludwigsburger Modell > KOALA Studie 2020
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht