DE  |  EN
WENN SIE AUS WICHTIGEN GRÜNDEN NICHT AN PRÜFUNGEN TEILNEHMEN KÖNNEN, ZU DENEN SIE SICH ANGEMELDET HABEN, KÖNNEN SIE EINEN ANTRAG AUF RÜCKTRITT STELLEN.

Hinweis: Wenn Sie sich in Kenntnis eines triftigen Rücktrittsgrundes einer Prüfung unterziehen, ist dies Ihr Risiko. Sie haben es selbst zu vertreten, wenn Sie eine Prüfung antreten, von der Sie hätten zurücktreten können.

Wenn Sie also eine Prüfung antreten oder ablegen, obwohl Sie krank sind oder ein anderer triftiger Rücktrittsgrund vorliegt, müssen Sie das Prüfungsergebnis vertreten.

Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen / Krankheit

Grundsätzlich können Sie einen Antrag auf Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen stellen, wenn Sie krankheitsbedingt prüfungsunfähig sind.

Wann bin ich krankheitsbedingt prüfungsunfähig?

Wann muss eine Prüfungsunfähigkeit festgestellt werden?

Nachweis der Prüfungsunfähigkeit / ärztliches Attest

Wie stelle ich einen Antrag auf Rücktritt?

Wie erfahre ich, ob mein Antrag auf Rücktritt genehmigt wurde?

Achtung: Studierende des Studiengangs BA Frühkindliche Bildung und Erziehung beachten bitte zusätzlich die besonderen Regelungen ihres Studiengangs.

RÜCKTRITT AUFGRUND VON CORONA

Studierende können von mündlichen Prüfungen und Klausuren (Modulprüfungen) im Wintersemester 2020/2021 unter Berufung auf die besonderen Umstände aufgrund der Corona Pandemie bis einen Tag vor der Prüfung zurücktreten.

Hierfür muss eine entsprechende Email mit Nennung des Rücktrittgrundes unter der Emailadresse des Prüfungsamtes eingegangen sein. Außerdem sind die Prüfenden zu informieren, indem Sie diese ebenfalls per E-Mail anschreiben.

Die Prüfung, von der zurückgetreten wurde, ist im nächsten Prüfungsdurchgang entsprechend der Regeln der StPO abzulegen. 

Bei Hausarbeiten ist ein Rücktritt nur bis 22.01.2021 möglich. Ab dem 23.01.2021 gelten alle Hausarbeiten als begonnen.

STAATSEXAMENSPRÜFUNGEN

-> bei Erkrankung nach Zulassung zur Prüfung und deshalb Rücktritt von einer Prüfung, muss eine Mitteilung an das Prüfungsamt telefonisch unter 07141/140 - 260 unverzüglich und rechtzeitig vor Beginn der Prüfung erfolgen und

-> unverzüglich ein formloser schriftlicher Antrag auf Genehmigung einer Unterbrechung und ein ärztliches (oder auf Verlangen ein amtsärztliches) Zeugnis vorgelegt werden.  

Bitte verwenden Sie für das Staatsexamen und die WA dieses Attestformular:
PDF-Dokument Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit

STUDIUM 
SUCHE
Startseite > Studium > Prüfungen > Rücktritt von einer Prüfung / Attestformular

DruckansichtDruckansicht