Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/32.1.html

12-11-2019

Datenschutz und Informationssicherheit

Datenschutz an der Hochschule

Datenschutz geht alle und jeden einzelnen an: Studierende, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter. Er sorgt um das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung eines jeden Einzelnen, das durch die Freiheitsrechte im Grundgesetz garantiert wird. Dieses Grundrecht beinhaltet, dass jede Person über die Verwendung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten bestimmen kann.

Unter die Belange des Datenschutzes fallen alle rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, die dazu dienen, das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung zu sichern.

Die Aufgabe "Datenschutz" fordert alle Mitglieder der Hochschule in doppelter Hinsicht:

  • als betroffene Person, die das Recht der informationellen Selbstbestimmung einfordert;
  • als Akteur(in), der bewusst oder unbewusst mit Daten anderen Personen arbeitet.

Die wesentlichen rechtlichen Grundlagen für den Datenschutz an der Pädagogischen Hochschule bilden die EU-Datenschutzgrundverordnung sowie das Landesdatenschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zum Datenschutz an der PH Ludwigsburg im Downloadzentrum, Stichwort "Datenschutz und Informationssicherheit":
https://www.ph-ludwigsburg.de/10043.html
(Dokumente nach Login einsehbar)

Datenschutzbeauftragter

Zur Wahrung von datenschutzrechtlichen Belangen von Mitarbeitern, Studierenden und Lehrenden hat die Pädagogische Hochschule einen Datenschutzbeauftragten bestellt (vgl. Art. 37 EU-DSGVO). Er ist ist bei der Erfüllung seiner Aufgaben weisungsfrei. Er informiert und berät unabhängig von den Interessen der Organisation Hochschule und des einzelnen Mitarbeiters bzw. Studierenden.

Zu den Aufgaben des behördlichen Datenschutzbeauftragten gehört insbesondere,

  • die Hochschule ("Verantwortliche") und ihre Beschäftigten hinsichtlich der Datenschutzvorschriften zu unterrichten zu beraten;
  • die Einhaltung der Datenschutzvorschriften sowie die Strategien und Maßnahmen der Hochschule für den Datenschutz zu überprüfen;
  • die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Datenschutzbeauftragter der PH Ludwigsburg

Dr. Ulrich Iberer
Institut für Bildungsmanagement
Telefon: 07141 140-747
E-Mail: dsb(at)ph-ludwigsburg.de

Informationssicherheit an der PH Ludwigsburg

Die Gewährleistung einer sicheren Informations- und Kommunikationstechnik beruht auf der Verpflichtung des Staates gegenüber den Bürgern, verantwortungsvoll bei der Erhebung, Speicherung, Übermittlung und Nutzung von Daten vorzugehen. Hierzu legt das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg die folgende Ziele eines Informationssicherheitsprozesses in den Landesverwaltungen fest:

  • Verlässlichkeit beim Umgang mit Informationen,
  • Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen,
  • Vermeidung von Datenverlust,
  • Sicherung der Qualität der Informationen,
  • Gewährleistung der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen,
  • Sicherstellung der Kontinuität der Arbeitsabläufe innerhalb der Landesverwaltung Baden-Württemberg und in der Zusammenarbeit mit anderen Stellen,
  • Investitionsschutz, das heißt Erhaltung der in Technik, Informationen, Arbeitsprozesse und Wissen investierten Werte,
  • Reduzierung der im Schadensfall entstehenden Kosten sowie
  • Vermeidung von Reputationsschäden.

Informationssicherheitsbeauftragter

Der Informationssicherheitsbeauftragte der PH Ludwigsburg fördert und koordiniert die Belange der Informationssicherheit an der Hochschule. Zu den Aufgaben gehört insbesondere, die Hochschulleitung bei der Umsetzung der festgelegten Maßnahmen zu unterstützen, um damit ein angemessenes und dem Stand der Technik entsprechendes Informationssicherheitsniveau zu gewährleisten.

Informationsicherheitsbeauftragter der PH Ludwigsburg

N.N.
(kommisarisch Dr.-Ing. Tek-Seng The)
Zentrum für Medien und Informationstechnologie
Telefon: 07141 140-444
E-Mail: isb(at)ph-ludwigsburg.de

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg