DE  |  EN

Prof. Dr. Barbara Reichle

zurück

 

Drittmittelprojekte:

Präventive Elternbildung (Köhler-Stiftung im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, 2009-2014)

Minipanel Bewältigungskompetenzen (DFG, 2006-2011)

„Auf den Anfang kommt es an“ – Entwicklung und Evaluation eines Elternkursprogramms (Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz; Kooperation mit PD Dr. Ute Ziegenhain und Prof. Dr. Jörg Fegert, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie, Universität Ulm, 2005-2008)

Bewältigungskompetenzen in Partnerschaften und ihre Transmission auf angehörige Kinder (DFG, 2004-2006)

Prävention von Partnerschaftsproblemen bei werdenden Eltern (Ministerium für Wissenschaft und Weiterbildung des Landes Rheinland-Pfalz, Kooperation mit Prof. Dr. Gisela Müller-Fohrbrodt, Pädagogik, Universität Trier, 1995-1997)

Übergang zur Elternschaft: Eine Längsschnittstudie (DFG, Forschungsfonds der Universität Trier, 1993-1994, 2000-2001)

Relative Privilegierung: Eine Längsschnittuntersuchung existentieller Schuld (DFG an L. Montada, 1984-1987)

 

zurück

INSTITUT FÜR PSYCHOLOGIE 
SUCHE
Institut für Psychologie > ehemalige Mitglieder > Prof. Dr. Barbara Reichle > Projekte
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht